29. April 2004 15:52; Akt: 29.04.2004 15:53 Print

Briten halten «Luvanien» für EU-Beitrittsland

Rund acht Prozent aller Briten freuen sich auf den am Wochenende bevorstehenden EU-Beitritt von - «Luvanien».

Fehler gesehen?

Dies ist das Ergebnis einer am Donnerstag veröffentlichten Internet- Umfrage des britischen Telekom-Providers One.Tel.

Der Provider hatte auf seiner Website zum Benennen der zehn EU- Beitrittsländer aufgerufen und den Phantasienamen «Luvanien» zum Anklicken in einer Auswahl «echter» und «falscher» Kandidaten aufgelistet. Von den über 50-Jährigen hielten demnach sogar 11 Prozent das erfundene Land für einen ernsthaften Neuzugang in der EU.

15 Prozent der Website-Besucher glauben den Angaben zufolge, das bereits 1995 der EU beigetretene Österreich nunmehr als Neumitglied begrüssen zu können. One.Tel-Sprecherin Carol Barnes sagte, Briten seien offenbar mehr an ihrem Alltagsleben als am Geschehen in der EU interessiert. Insgesamt beteiligten sich 2500 Menschen an der Online-Umfrage.

(sda)