21. April 2005 04:31; Akt: 20.04.2005 21:11 Print

Carunfall: Opfer einvernommen

Drei Tage nach dem schweren Busunglück im Wallis hat die Polizei gestern die Einvernahme der ansprechbaren Verletzten beendet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Identifizierung von fünf Opfern per DNA-Analyse soll am Freitag abgeschlossen sein.

Zu den noch nicht identifizierten Opfern gehört auch der Lenker des Reisebusses. Dessen Autopsie und auch die Untersuchung der genauen Unfallursache wird noch mehrere Wochen in Anspruch nehmen.