Nach 86 Jahren

08. Dezember 2011 17:36; Akt: 08.12.2011 18:15 Print

Coca-Cola nimmt Geheim-Rezept aus Banktresor

Seit 1925 lag es gut gesichert in einem Tresor der Sun Trust Banks in Atlanta: Das legendäre Rezept für Coca-Cola. Nun kommt es ins neu gebaute Museum des Megakonzerns.

storybild

Coca-Cola-Boss Muhtar Kent hütet das 125-jährige Rezept für sein Getränk wie einen Schatz. (Bild: Business Wire)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum ersten Mal seit 86 Jahren hat das berühmte Coca-Cola-Rezept den Tresor einer Bank in Atlanta verlassen. Die Formel für das weltberühmte Getränk soll zukünftig im Coca-Cola-Museum in der Innenstadt von Atlanta aufbewahrt werden, wie der weltgrösste Getränkeproduzent am Donnerstag mitteilte. Allerdings soll die 1886 entwickelte Brauseformel auch dort vor den Blicken der Besucher verborgen bleiben.

Dass die Bank sich nach langen Jahren 2007 von den bis dahin gehaltenen Anteilen am Unternehmen Coca Cola getrennt habe, habe bei der Entscheidung keine Rolle gespielt, teilte der Konzern mit.

(ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Afri Cola am 09.12.2011 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geheim?

    So ein Riesentamtam wegen ein Bisschen Farbstoff, Aromen und viel Zucker. Dabei ist das Gesöff nur ungesund.

  • Hans B. Etter am 08.12.2011 18:33 Report Diesen Beitrag melden

    Sooo geheim dann auch wieder nicht ;-)

    So geheim und einzigartig ist das Rezept in der Praxis nicht: Immerhin muss es zumindest in den Steueranlagen für die Produktion ebenfalls gespeichert sein. Und programmiert wurden die Steueranlagen auch kaum vom Chef persönlich, vielleicht nicht mal von Coca-Cola-Mitarbeitern überhaupt. Und spätestens, wenn diese Anlagen mal gewartet werden müssen, kommen externe doch ziemlich "nahe" ans Rezept.

    einklappen einklappen
  • Phil am 08.12.2011 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    einen Besuch wert

    Auch wenn man die Formel nicht zu Gesicht kriegen wird, das Coca Cola Museum ist echt ein Besuch wert wenn man mal in Atlanta ist :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Afri Cola am 09.12.2011 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geheim?

    So ein Riesentamtam wegen ein Bisschen Farbstoff, Aromen und viel Zucker. Dabei ist das Gesöff nur ungesund.

  • Michel am 08.12.2011 22:30 Report Diesen Beitrag melden

    Witzige Tresor Türe

    Auf dem Bild sieht es so aus als wären die ganzen Verschlussbolzen rund um die Tür nur zur Dekoration. Beim Rahmen sind gar keine Löcher für all die Bolzen zu erkennen :-)

  • Hans B. Etter am 08.12.2011 18:33 Report Diesen Beitrag melden

    Sooo geheim dann auch wieder nicht ;-)

    So geheim und einzigartig ist das Rezept in der Praxis nicht: Immerhin muss es zumindest in den Steueranlagen für die Produktion ebenfalls gespeichert sein. Und programmiert wurden die Steueranlagen auch kaum vom Chef persönlich, vielleicht nicht mal von Coca-Cola-Mitarbeitern überhaupt. Und spätestens, wenn diese Anlagen mal gewartet werden müssen, kommen externe doch ziemlich "nahe" ans Rezept.

    • Fred sensea am 09.12.2011 08:40 Report Diesen Beitrag melden

      Patent

      du stellst dich das ziemlich leicht vor , Hansi ;) das rezept ist Geheim , da kommt niemand ran , und bei der Steueranlage , ist nur das Patent , und sicher nicht das rezept ...

    • falamanki am 09.12.2011 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      nur ein märchen/mythos

      falsch.. das rezept für coca-cola ist nicht geheim, nur geschützt..

    einklappen einklappen
  • Phil am 08.12.2011 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    einen Besuch wert

    Auch wenn man die Formel nicht zu Gesicht kriegen wird, das Coca Cola Museum ist echt ein Besuch wert wenn man mal in Atlanta ist :)