London University College

31. März 2015 08:25; Akt: 31.03.2015 15:50 Print

Das ist der heisseste Mathelehrer der Welt

Grips und Muckis: die perfekte Kombination – das finden zumindest die Schüler von Pietro Boselli, der bis vor kurzem in London dozierte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Vorurteil «Frauen mögen keine Mathe» dürfte sich in London nicht bestätigen. Denn hier war bis vor kurzem der heisseste Grund, sich für ein Mathematikstudium zu entscheiden, zu finden: Pietro Boselli.

Umfrage
Hatten Sie auch schonmal einen heissen Lehrer/eine heisse Lehrerin?
46 %
2 %
22 %
30 %
Insgesamt 2729 Teilnehmer

Der 26-jährige Italiener hat seit 2014 nicht nur einen Doktortitel in Maschinenbau in der Tasche und unterrichtet Mathematik, sondern verdient sich seine Brötchen nebenbei mit Modeln. Seine Erfolge hält er dabei – Muskel für Muskel – auf seinem Instagram-Account fest (siehe Diashow oben).

Von Armani entdeckt

Seine Studenten am University College in London entdeckten Bosellis Modelkarriere nur zufällig. Einer postete einen Fotovergleich auf Facebook mit den Worten: «Der Moment, in dem du rausfindest, dass dein Mathelehrer ein Topmodel ist.»

Kein Geringerer als Giorgio Armani soll Boselli entdeckt haben – und das schon im Alter von sechs Jahren. So beschreibt dieser seinen Werdegang zumindest auf seinem Profil bei der Londoner Model-Agentur Models 1.

Hobbys? Trainieren, trainieren, trainieren

Da findet man dann auch gleich weitere Vorlieben des Models heraus: wtwa seine Hobbys (trainieren, trainieren, trainieren), seinen Lieblingsfilm («The Big Lebowsky») und seine grösste Angst (von einer Ambulanz überfahren zu werden).

Nach dem heissen Häftling kommt jetzt also der heisse Mathelehrer. Ob das jetzt die Bewerberzahlen für ein Mathematikstudium explodieren lässt? Dass Boselli möglicherweise der heisseste Mathelehrer des Universums ist – darüber einig ist sich zumindest das Netz, wie die folgenden Tweets zeigen:

«Pietro Boselli ist der heisseste Mathelehrer aller Zeiten. Habe ich schon erwähnt, dass Mathe mein Lieblingsfach ist?»



«Dieser heisse Mathelehrer ist ein professionelles Model – wo kann ich mich einschreiben?»


Und zuletzt noch das:


(cfr)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Laborant am 31.03.2015 08:39 Report Diesen Beitrag melden

    Gleichberechtigung

    Und wenn Mann eine gutaussehende Lehrerin hat und das Toll findet, ist man Sexistisch? :P

    einklappen einklappen
  • Peter am 31.03.2015 08:44 Report Diesen Beitrag melden

    Neidisch

    Ich als Mann sage nur, Damnnn was für ein Body

    einklappen einklappen
  • James am 31.03.2015 09:12 Report Diesen Beitrag melden

    Leider nie das Glück

    Wieso gibt es bei der Umfrage nicht "Nein leider waren meine Lehrerinen alle Alt und hässlich" =)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Catharina am 01.04.2015 14:37 Report Diesen Beitrag melden

    Hab den Professor geheiratet

    Ich fand meinen Professor so toll- ich hab ihn geheiratet! Wirklich wahr.

  • Wunder schön am 01.04.2015 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Toller Mann und noch schlau dazu

    Bild 5 ist einfach nur der absolute Wahnsinn.Schade kann man Bilder nicht fühlen :) Leckerschmecker

  • Bruder Motzi am 01.04.2015 00:12 Report Diesen Beitrag melden

    Obwohl extrem nicht homosexuell,

    ich mag keine enthaarten Körper. Deshalb ist sowas für mich nie heiss....

    • Paula Leber am 01.04.2015 10:07 Report Diesen Beitrag melden

      Bei diesem Body muss man sehen können

      Ich finds hygienischer und ich mach dann auch lieber an ihm rum. Ich finde behaarte Männer nicht attraktiv (ein wenig Brustbehaarung geht ja oder gestutzte Achselbehaarung.Aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden :) Wäre schön einseitig sonst.

    einklappen einklappen
  • abby am 31.03.2015 23:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schön aber...

    Er sieht schon hübsch aus aber das sind mir viel zu viel Muskeln die schauen mir zu fest raus

  • satinka am 31.03.2015 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schlecht

    Keine Frage ein schöner Mann. Doch ich liebe mein "schprenzeli" Stand schon immer auf sehr schlanke Menner. Abr zum Glück sind Geschmäcker verschieden :-)