Moskau

25. Oktober 2019 10:21; Akt: 25.10.2019 10:30 Print

Das kann passieren, wenn Sie auf Ihr Handy blicken

Während sie ein Tram in Moskau lenkte, schaute eine Fahrerin auf ihr Handy. Dabei bemerkte sie das Tram vor sich nicht. Eine Kamera hat den Moment festgehalten.

Tramfahrerin baute Unfall, weil sie auf ihr Handy blickte. (Video: 20 Minutes)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Glück im Unglück hatte die Fahrerin eines Trams Anfang Oktober in Moskau. Statt auf die Strasse zu schauen, widmete die Frau ihre volle Aufmerksamkeit ihrem Handy. Videoaufnahmen zeigen, wie sie zwar noch hochblickte, da war es aber schon zu spät: Trotz Notbremsung kam es zu einem Unfall.

Umfrage
Haben Sie beim Fahren auch schon auf Ihr Handy geschaut?

Bei dem Vorfall wurde eine Person leicht verletzt. Es wurde eine Untersuchung eingeleitet. Wie viel Glück die Beteiligten hatten, sehen Sie im Video.

(qll)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zwätschgelisi am 25.10.2019 10:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    No Go

    Sofort entlassen, sowas ist echt ein No Go

    einklappen einklappen
  • L-Autofahrer am 25.10.2019 11:53 Report Diesen Beitrag melden

    Handy-Autofahrer

    Ein gutes Beispiel für unsere Handy-Autofahrer und -Fahrerinnen.

  • SUV Driver am 25.10.2019 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Tödlich Gefährlich

    Wie oft überhole ich Velofahrer welche mitten auf der Strasse das Handy in der Hand haben und nur auf den Bildschirm schauen. Hupe dann immer direkt dahinter, damit diese es lernen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • ich brauche meine Hände zum lenken, am 29.10.2019 04:23 Report Diesen Beitrag melden

    daher ohne handy in den Händen

    Wir sind zu einer Gesellschaft geworden, wo einer auf den anderen aufpassen muss. Das lernte ich bereits vor 56 Jahren in der Autofahrschule.

  • Jack am 26.10.2019 07:32 Report Diesen Beitrag melden

    Haha total viel Glück

    Die andere Person haut es ja nur mit dem Gesicht voll in den Vordersitz. Deshalb fahre ich nie öffentlich, man weiß nie wer am Steuer sitzt und kann absolut nicht selbst reagieren, wenn sich ein Unfall anBAHNt.

  • ... am 26.10.2019 04:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Eigengefährdung & Fremdgefährdung, einfach wegsperren bis man es lernt. Also ich könnte nicht mit der Schande leben jmd angefahren zu haben weil ich unbedingt ein WhatsApp noch verschicken musste.

  • ... am 26.10.2019 04:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Was war die letzte Nachricht die man geschickt oder bekommen hat vor dem Unfall? Die wird man nie mehr vergessen...

  • Dani am 26.10.2019 01:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer ist perfekt ?

    Wer im Glashaus ist soll nicht mit Steinen werfen! Das sollte heißen wer hat das noch nicht gemacht? Sicher das sollte nicht passieren und man sollte sich auf das Wesentliche konzentrieren und nicht auf das Handy!