20. April 2005 04:28; Akt: 19.04.2005 20:28 Print

Der Datenklau boomt in den USA

Die Kreditkarten-Daten von 1,4 Millionen Kunden der US-Schuhgeschäftskette DSW mit insgesamt 108 Läden sind gestohlen worden.

Fehler gesehen?

Betroffen sind Kredit- und Geldkarten von Kunden, die zwischen Mitte November 2004 und Mitte Februar 2005 eingekauft haben.

Datenklau ist in den USA ein ausuferndes Problem. Die Kriminellen eröffnen mit Hilfe persönlicher Daten der Betroffenen Konten und stürzen sie in Schulden.