Ekelbilder

19. September 2014 22:22; Akt: 07.10.2014 15:55 Print

Der Flugnachbar des Grauens

Sie schnarchen, legen ihre Füsse auf die Rücklehne der Sitznachbarn oder hinterlassen einen Müllberg an ihren Plätzen – eine Website prangert die schlimmsten Flugpassagiere an.

Bildstrecke im Grossformat »
Auf einem Flug von Denver, Colorado, nach Charleston in South Carolina filmten Passagiere am 17. Mai 2018, wie ein Mann in seinen Sitz urinierte. Der 45-jährige Michael H. wurde nach der Landung verhaftet. Immer wieder kommt es auf Flügen zu unangenehmen Situationen mit Passagieren, die sich offenbar nicht benehmen können: Auf diesem Flug von Antalya nach Moskau hielt eine Passagierin Mitte Februar 2018 eine Unterhose unter die Lüftungsdüsen, um sie zu trocknen. Füsse hoch! Diese Dame hat es sich in der Business Class bequem gemacht. Füsse hoch, Teil 2 – aber nicht, weils schön ist. Und wenn eine Pediküre im Flugzeug möglich ist, wieso nicht auch eine Maniküre? Nach Füssen und Nägeln kommen wir zur – unappetitlichen – Kategorie Haare. «Kleider machen Leute» – mit diesem Bild ist alles gesagt. Einige Leute können nicht schlafen, wenn es nicht ganz dunkel ist. Aber was soll denn das? Noch kreativer: Ein BH dient hier als Schlafmaske. Dornröschen sitzt in der ersten Reihe. Jetzt wird es ganz ekelhaft: Offenbar gibt es Passagiere, die es nicht schaffen, ins richtige Becken zu pinkeln. Es gibt auch Mütter, die davon ausgehen, dass das Flugpersonal oder die Reinigungsmannschaft zuständig für die Entsorgung der Windeln ihrer Kleinen ist. Andere meinen, sie dürfen die stinkenden Windeln in der Kabine wechseln. Diese Frau hat sich etwas ungeschickt angezogen. Wer hat hier mit Häufchenbilden angefangen? Papierhandtücher und Toilettenpapier verstopfen die Bordtoilette. Ohne Kommentar! So, der Flug ist vorbei – und so schauts am Schluss aus. Danke, dass Sie mit uns geflogen sind.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hochgestreckte Füsse, dreckige Sitze, verstopfte Bordtoiletten: Das rücksichtslose Verhalten einiger Flugpassagiere kann die Ferienreise zur Hölle machen. Die Website «Passanger Shaming» zeigt die Aufnahmen, die angeekelte Fluggäste – meist heimlich – während eines Fluges geschossen haben.

Hinter der Idee steckt Shawn Kathleen, die seit 2010 als Flight Attendant arbeitet. «Als ich damit begann, war ich einfach jemand, der sich über das rüpelhafte Verhalten einiger Passagiere ärgerte», erzählt sie «Yahoo Travel». Inzwischen hat ihre Facebook-Seite hunderttausende Fans – und es werden immer mehr.

Die Bilder sprechen für sich. Aber gucken Sie doch selbst!

(kle)