Schneechaos

30. Oktober 2008 09:31; Akt: 30.10.2008 10:31 Print

Die Kühe sind los

Nicht nur der Schnee auf den Strassen macht den Automobilisten zu schaffen: Wegen beschädigten Weidezäune machten sich in verschiedenen Gegenden der Schweiz Tierherden selbständig.

Bildstrecke im Grossformat »
Morgenszene in Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) «Als ich heute Morgen an meinem Arbeitsplatz in Dübendorf um 6.50 Uhr angekommen bin, dachte ich mir nichts dabei, als ich zum Eingang ging. Plötzlich hörte ich ein Krachen über mir», schreibt Mobile-Reporter Carlos Sanchez. «Als ich Heute Morgen an meinem Arbeitsplatz in Dübendorf um 6.50 Uhr angekommen bin, dachte ich mir nichts dabei als ich zum Eingang ging, plötzlich hörte ich ein Krachen über mir», schreibt Mobile-Reporter Carlos Sanchez. Ein unter der Schneelast umgestürzter Baum blockierte am Donnerstagmorgen am Bahnhof in Langnau am Albis den Zugang zum Mittelperron, schreibt Mobile-Reporter Daniel Erismann. Unter der Schneelast ist der Ast in Bern Ostring abgebrochen. (Bild: Mobile-Reporter Pascal Mezenen) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Der Schnee sorgt für Verpätungen und übervolle Züge bei den SBB wie hier in Uster. (Bild: Mobile-Reporter) Diese überfüllte S5 fuhr mit über 25 Minuten Verspätung in Uster ab. (Bild: RF) Auch andernorts auf dem Zürcher S-Bahnetz muss heute länger auf den Zug gewartet werden. (Bild: Mobile-Reporter) «Dauer der Einschränkungen: unbestimmt» lassen die SBB ausrichten. (Bild: Christian Bachmann) Schneebedeckte Strassen in Zürich-Wipkingen. (Bild: Martin Minarech) In der Nacht auf den 30. Oktober blieb der Schnee auch im Flachland liegen, wie hier beim Altersheim Buttenau in Adliswil Zürich. (Bild: Kurt Schneller) Wo er das Bild aufgenommen hat, verrät uns Mobile-Reporter Lukas Müller nicht. Aber sein Kommentar spricht Bände: «Eifach geil!» Schnee in Erlenbach am Zürichsee. (Bild: MB) Verschneite Autos in Zürich-Oerlikon. (Bild: WH) Schneedecke in Unterseen im Kanton Bern. (Bild: Christian Stettler) Suchten bereits am Mittwoch vergeblich nach Gras: Die Kälber in Zimmerwald auf 900 Meter. (Bild: Philippe Gyarmati) Dichtes Schneetreiben am 29. Oktober kurz vor Mittag bei Willisau. (Bild: Fredi Suter) Blick ins Dorf Schenkon: Ich bin grad am Arbeiten und draussen schneits extrem grosse Flocken. (Bild: Melanie Kurmann, Altishofen) Heute um 9 Uhr in Lenk im Simmental. (Bild: Esra Tastan) «Ich habe erste Schneebilder». (Bild: Ana Schnider) Blick aus dem Fenster in Richtung Hallwilersee. (Bild: Luzi Bruder, Seengen) Erster Schneefall in Zürich beim Hallenstadion am 29.10.2008 um 13:00 Uhr. (Bild: Daniel Schaller) Schnee in Leysin VD. (Bild: Paulo Pereira) Auch die Kühe in Leutwil haben Mühe mit dem Schnee. (Bild: Matthias Hunziker) Adliswil (ZH). Bild: Mobile-Reporter Kurt Schneller. Adliswil (ZH). Bild: Mobile-Reporter Kurt Schneller. Adliswil (ZH). Bild: Mobile-Reporter Kurt Schneller. Adliswil (ZH). Bild: Mobile-Reporter Kurt Schneller. Perolles (Fribourg). (Bild: Mobile-Reporter Marija Dondras) 20 Zentimeter Neuschnee in Walkringen (BE). (Mobile-Reporter Manfred Braun) Chaos pur in der Zürcher S5, schreibt Mobile-Reporter Sam Schwab. Chaos pur in der Zürcher S5, schreibt Mobile-Reporter Sam Schwab. Blick auf den Hallwilersee. (Mobile-Reporter Luzi Bruder) Häusernmoos im Emmental. (Bild: Mobile-Reporter Ursula Stettler) Crans-Montana. (Bild: Thomas Dätwyler) Bassersdorf. (Mobile Reporter Markus) Oetwil an der Limmat. «Das Auto war kaum mehr zu finden auf dem Horben in Beinwil», schreibt ein Mobile-Reporter. Zürich-Oerlikon. (Bild: Mobile-Reporter Daniel Schaller) Zürich-Oerlikon. (Bild: Mobile-Reporter Daniel Schaller) Zürich-Seebach. (Mobile-Reporter Domagoj Franciškovic) Bergdietikon. (Bild: Mobile-Reporter Mirko Stüssi) «Bäume krachen im Osten von Bern unter der Schneelast zusammen», berichtet Mobile-Reporter Norbert Braun. Engelberg. (Bild: Mobile-Reporter Dominik Boeni) Bahnhof Schindellegi-Feusisberg: «Streckenunterbruch wegen Kühen und Schnee auf der Strecke», meldet Mobile-Reporter Florian Mauchle. Wald (ZH). (Bild: Mobile-Reporter Christoph Keller) Strassenunterbruch wegen einem umgestürzten Baum auf der Nebenstrasse zwischen Bülach und Glattfelden. (Bild: Reto Neumann) Schindellegi. (Bild: Mobile-Reporter Marcel Arnold) Herisau. (Bild: Mobile-Reporter Ana Schnider) Willisau. (Bild: Mobile-Reporter Fredi Suter) Mettmenstetten. (Mobile-Reporter Carlo Widmer) Nebenstrasse in Baar. (Mobile-Reporter Carlo Widmer) Nebenstrasse Kappel-Baar. (Mobile-Reporter Carlo Widmer) Walkringen (BE). (Mobile-Reporter Manfred Braun) Pfaffhausen. (Bild: Mobile-Reporter Marilei Genther) Sumiswald. (Mobile-Reporter Pascal Müller) Bertschikon (ZH). (Bild: Markus Heinzer) Bertschikon (ZH). (Bild: Markus Heinzer) Bertschikon (ZH). (Bild: Markus Heinzer) Bertschikon (ZH). (Bild: Markus Heinzer) Bertschikon (ZH). (Bild: Markus Heinzer) Unfall in Dübendorf. (Bild: Markus Heinzer)

Fehler gesehen?

Ganze Kuh- und Rinderherden seien im Berner Oberland «auf Wanderschaft», teilte die Berner Kantonspolizei mit. Die Tiere verliessen die Weiden, weil die Zäune durch den schweren und nassen Schnee beschädigt wurden. Bei der Polizei gingen zudem rund 170 Meldungen über umgestürzte Bäume und herabgefallene grosse Äste ein, die Strassen blockierten.

Auch im Kanton Schwyz sorgten Kühe für Verspätungen. Die Bahnstrecke Einsiedeln-Richterswil war zeitweise unterbrochen. «Wegen Kühen und Schnee auf der Strecke», wie Mobile-Reporter Florian Mauchle berichtet.

























Pendler versuchen am Bahnhof Schindellegi-Feusisberg einen Platz im Ersatzcar Richtung Wädenswil und Pfäffikon SZ zu ergattern. Die Bahnstrecke war wegen «Kühen und Schnee» gesperrt. (Bild: Mobile-Reporter Florian Mauchle)

(sda)