Britischer Humor

16. Juli 2014 18:01; Akt: 16.07.2014 18:01 Print

Die kreative Rache eines genervten Zugpendlers

Jedes Mal wenn sein Zug verspätet ist, zückt ein britischer Pendler seinen Laptop und bearbeitet im Photoshop das Gesicht des CEO der Bahngesellschaft. Eine Kundenreklamation der besonderen Art.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Da scheint ein Zugpendler aus Grossbritannien die Nase gestrichen voll zu haben: Jedes Mal wenn sein Zug Verspätung hat, postet ein Unbekannter das Gesicht des Geschäftsführers der Bahngesellschaft First Capital Connect auf seinem Blog. Das Besondere: Während er auf seinen Zug wartet, bearbeitet er im Photoshop das Foto von CEO Tim O'Toole. Je länger die Wartezeit, desto schräger das Endresultat.

Er wisse, dass sein «Verhalten nicht normal ist», schreibt der Mann in einem Blog-Eintrag, in dem er versucht zu erklären, wie er zu seiner Idee kam. Doch, rechtfertigt er sich, «die Züge sind lausig und die gesamte Bahnstrecke schrecklich».

Verspätungen haben Folgen für das Familienleben

Die Bildbearbeitung betrachtet er als Katharsis. Irgendwie müsse er den Frust ablassen: Denn die Gewissheit, dass sein Zug fast täglich Verspätung habe, habe dazu geführt, dass er einen früheren Zug nehmen müsse. «Dadurch verbringe ich weniger Zeit mit meiner Familie», schreibt der Pendler.

Gegenüber der britischen Zeitung Metro sagte der betroffene Tim O'Toole: «Das ist mit Sicherheit eine der kreativsten Kundenreklamationen, die ich gesehen habe.» Der Pendler habe recht, gibt der CEO zu. Er versprach baldige Verbesserungen.

(kle)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Patricia am 16.07.2014 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Finde ich mal ne lustige Idee

  • Anonymous am 16.07.2014 22:40 Report Diesen Beitrag melden

    Herrlich

    Zum Glück gibt es solche Menschen :D

  • HäHä am 16.07.2014 18:18 Report Diesen Beitrag melden

    So geil. Ich lach mich kaputt.

    Man ist der gut!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pascal Schmoker am 24.07.2014 00:04 Report Diesen Beitrag melden

    simpsons

    witzig daran ist ja, dass es bei den Simpsons tatsächlich mal einen Timmy O'Tool gegeben hat. (Barts Stimme aus einem Ziehbrunnen) xD

  • Third Life am 22.07.2014 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    Das Problem ließe sich schnell beheben

    wenn der Gesetzgeber Anstand und Moral hätte. Einfach Verspätungen oberhalb von 5 Minuten an eine Erstattungspflicht binden vom Ticketpreis, da würde die Bahn schnell pünktlich fahren wenn sie nicht Millionenverluste einfahren würde. Ohne solche Regeln sind Verspätungen klar kalkulierte Sache der Betreiber, sie sparen massiv am Personal und Wartung der Maschinen. ÖV sollte sowieso in staatlicher Hand sein, nur so hört das privatwirtschaftliche Geldgespiele auf und ein konstant guter Service kann Einzug halten (vorausgesetzt der Staat will das - in anderen Ländern klappt das auch).

    • Thomas am 29.07.2014 18:05 Report Diesen Beitrag melden

      Zerst überlegge, denn schribe

      Klar. Super Idee!!! Denn überall wo der Staat zuständig ist läuft es hoch effizient und kostengünstig...

    einklappen einklappen
  • Dietrich Michael Weidmann am 21.07.2014 19:13 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich noch viele Verspätungen ...

    Bei so viel Kreativität kann man nur auf viele weitere Verspätungen hoffen, vielleicht bekommt der Mann ja irgendwann für seine Karrikaturen sogar so viel Geld, dass sich das Warten lohnt ...

  • Name am 19.07.2014 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Der Mann hat echt Humor und die Bilder sind witzig. Ich bin fast davon überzeugt, dass er mit seiner Idee noch berühmt wird. Mir gefällts. :D

  • Radkappenfrieda am 18.07.2014 15:15 Report Diesen Beitrag melden

    Paar Minuten? Ueber eine Stunde!

    Gestern den 10:09 Uhr Zug von Zureich nach Zug genommen, faehrt der aber wegen Stellwerkstoerung uebers Limmattal, Othmarsingen, Muri, Rotkreuz, Immensee direkt nach Arth-Goldau, natuerlich ohne irgendwo sonst zu halten. Von Arth-Goldau hab ich dann den 11:13 Uhr Zug zurueck nach Zug genommen. Fazit: Ueber eine Stunde zu spaet angekommen und in einem Wagen voller plaerrender Goofen einmal unfreiwillig den Zugersee umrundet. DAS ist auch die SBB!