Himmel Herrgott!

05. Oktober 2018 17:07; Akt: 05.10.2018 18:16 Print

Diebe stehlen komplettes Kirchendach in England

Diese Diebe in der Ortschaft Houghton Conquest in England hatten Grosses vor. Sie montierten ein ganzes 20-Tonnen-Dach einer Kirche ab.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diebe haben das komplette Bleidach einer historischen Kirche in England abgeräumt. 20 Tonnen Metall liessen die Unbekannten von dem Gotteshaus aus dem 14. Jahrhundert im Ort Houghton Conquest mitgehen.

Den Diebstahl entdeckten Putzleute, die sich wunderten, dass die Sonne von oben in das Gebäude schien. Die Gemeinde schätzt den Schaden auf etwa 100'000 Pfund (130'000 Franken), wie die Nachrichtenagentur PA am Freitag berichtete.

Diebstahl über mehrere Tage

Ein Polizist sprach von einer «dreisten» Tat: Die Kriminellen müssten über viele Tage mit grossen Fahrzeugen vorgefahren sein, Gerüste oder lange Leitern aufgestellt und so das Kirchendach abgeräumt haben.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • BZ am 05.10.2018 17:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gutsy

    auch wenns ein krimineller Diebstahl war, ein ganzes 20 Tonnen (!) Dach unbemerkt demontieren, Respekt.

    einklappen einklappen
  • AdDIEU am 05.10.2018 17:12 Report Diesen Beitrag melden

    Dexit

    Das Dach hat sich wohl dem Brexit angeschlossen und ist auf und davon :-)

    einklappen einklappen
  • Komische Sache am 05.10.2018 17:15 Report Diesen Beitrag melden

    Keiner Merkt etwas?

    Keiner merkt etwas wenn über mehrere Tage Leute das Dach demontieren und 20 Tonnen klauen? BTW wenn es ein Kupferdach gewsen wäre.. aber Blei ist nicht besonders wertvoll (Der Schaden der genannt wird beinhaltet wohl nicht nur den Materialwert).

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • im wahrsten Sinne des Wortes am 05.10.2018 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Dachschaden.

    Musste der Putzequipe erst die Sonne auf die Birne brennen, dass es überhaupt jemand bemerkte? In England regnet es ja auch häufig, gerade in jenen Tagen wohl nicht. Haben die Diebe die Nacht genutzt? Ein recht dubioser Diebstahl.

  • Superstandort am 05.10.2018 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Niemand hat was bemerkt ne xD

    Also eine lehrstehende kirche" .. .

  • Maggyitbe am 05.10.2018 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    20tonnen ? Wie soll dass gehen?

    Weniger aufs handy gucken und die Umwelt wieder mehr wahrnehmen das wäre super.. Engländer nehmt euch selbst an der Nase..

  • Dä Jesus am 05.10.2018 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was für eine Leistung.

    Und niemandem fällt das auf? Es ist zwar immer noch eine Straftat, aber respekt an diese Logistische meisterleistung der Diebe. 20 Tonnen Blei von der Kirche runterhieven und abtransportieren ohne dass es jemand merkt.

  • Schorsch am 05.10.2018 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    Merkwürdig

    Aussgerechnet das Kirchendach, welches ganz dringend repariert werden müsste, wurde gestohlen.