Vorderbeine gelähmt

19. März 2019 21:43; Akt: 19.03.2019 21:43 Print

Dieses Geissli läuft wie ein Mensch

Seit der Geburt sind die Vorderbeine einer Ziege in Indien gelähmt. Das hindert sie nicht daran, die Welt auf ihren Beinen zu erkunden. Mittlerweile ist das Geissli eine lokale Berühmtheit.

Das Geissli erkundet auf zwei Beinen ein Feld. (Video: Newslions)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Lokesh Mishra aus Indien hat ein ganz spezielles Haustier: eine junge Ziege, deren Vorderbeine seit der Geburt gelähmt sind. Doch das Tier liess sich nicht entmutigen und lernte, auf zwei Beinen zu gehen. Ein Video zeigt das Geissli, wie es durch ein Feld streift und die Umgebung erkundet.

«Wir hatten sie aufgegeben, aber sie war hartnäckig und begann, auf ihren Hinterbeinen zu balancieren», erklärt Mishra gemäss Dailymail. «Nach einigen Tagen begann sie plötzlich, nur auf ihren Hinterbeinen herumzurennen.»

Mittlerweile ist das Geissli eine kleine Berühmtheit. Aus den umliegenden Dörfern strömen ständig Menschen herbei, die es sehen möchten. Gemäss einem lokalen Tierarzt dürfte die Behinderung von einer Verletzung der Mutter herrühren, die sie sich wahrscheinlich während der Trächtigkeit bei einem Kampf mit einer anderen Ziege zugezogen hatte.

(vro)