Verhängnisvolle Affäre

19. Mai 2012 10:19; Akt: 20.05.2012 16:52 Print

Drei Jahre Haft für Sex im Auto

Eines müsste man wissen, wenn man in Dubai wohnt: Sex zwischen Unverheirateten und Trunkenheit in der Öffentlichkeit sind verboten. Die Britin Rebecca B. erfährt das gerade auf die harte Tour.

storybild

Im islamischen Dubai sind ausserehelicher Sex und Trunkenheit in der Öffentlichkeit verboten. (Bild: Keystone/ali Haider)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 29-jährige Rebecca Blake bereut den Tag, an dem sie Conor McRedmond traf: Die Britin und der Ire müssen sich vor einem Gericht in den Arabischen Emiraten verantworten, nachdem sie auf dem Rücksitz eines Taxis beim Sex ertappt worden sind.

Das Paar kannte sich kaum: Die junge Frau, die für ein renommiertes Arbeitvermittlungsbüro arbeitet, war McRedmond in einem irischen Pub begegnet. Beide betranken sich 12 Stunden lang in einem All-You-Can-Drink-Event, für den sie 15 Franken bezahlt hatten. Auf der Heimreise im Taxi kamen sich Conor und die Frau näher. Zu nahe für den Taxifahrer, wie die britische Zeitung «Daily Mail» schreibt.

Taxifahrer holte die Polizei

Der Chauffeur hatte das Paar im Rückspiegel beobachtet. Als die Fummeleien auf seinem Rücksitz zu intensiv wurden, hielt er bei einem Polizeiauto an. Der Taxifahrer stieg aus und meldete den Polizisten das Treiben seiner Fahrgäste. Als der Beamte sich persönlich ein Bild machen wollte, erwischte er Blake und McRedmond in flagranti. Rebecca Blake war zudem komplett nackt.

Das Paar wurde auf der Stelle verhaftet. Ausserehelicher Sex und Trunkenheit in der Öffentlichkeit sind in den Arabischen Emiraten verboten. Der Britin und dem Iren drohen nun bis zu drei Jahre Haft.

(kle)