USA

03. Februar 2018 10:52; Akt: 03.02.2018 11:54 Print

Drohnenpilot gefährdet Flugzeug für ein Video

In den USA hat sich eine Drohne bis auf wenige Meter einem Airbus der Frontier Airlines genähert. Nun suchen die Behörden den Unbekannten.

Ein Drohnen-Video zeigt die Landung eines Passagierflugzeugs in Las Vegas. Video: Tamedia/Storyful
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein unbekannter Drohnenpilot hat in Las Vegas ein Flugzeug aus nächster Nähe gefilmt. Für die eindrücklichen Aufnahmen hat er die Sicherheit der Passagiere aufs Spiel gesetzt. Die amerikanische Luftfahrtbehörde hat deswegen ein Verfahren eingeleitet.

Umfrage
Besitzen Sie eine Drohne?

Die Drohne ist rund zwei Kilometer östlich vom internationalen Flughafen McCarran aufgestiegen, wie «Las Vegas Now» schreibt. Daraufhin hat sie sich einer Maschine der Frontier Airlines bis auf wenige Meter genähert.

Im Video ist zu erkennen, wie das Passagierflugzeug von Vorne auf die Drohne zufliegt, wonach sich diese dreht und der Airbus unmittelbar unterhalb vorbeifliegt. Laut der Luftfahrtbehörde droht dem Piloten eine Busse von 250'000 Dollar und im Extremfall eine dreijährige Freiheitsstrafe.

(oli)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • trav am 03.02.2018 12:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    noch 1 tag

    er hat seine heldentat bestimmt irgendwo auf IG, youtube oder Fb hochgeladen. den kriegen sie schnell

  • Caro am 03.02.2018 12:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Patent

    Da gewisse Leute leider nicht fähig sind mit diesen Drohnen umzugehen, bin ich dafür dass auch hier ein Patent gelöst werden muss und nicht einfach jeder eine Drohne haben kann.

    einklappen einklappen
  • Peter Mayer am 03.02.2018 12:56 Report Diesen Beitrag melden

    Drohnenflieger

    Genau wegen diesen Leuten, die andere Leute gefährden mit ihrer Drohne, sind dafür verantwortlich, dass drohnen unbeliebt sind! Ich brauche eine Drohne, um schöne Landschaften zu filmen. Dabei halte ich mich stets an die Regeln. (>5km weg vom Flugplatz, Drohne in Sichtweite und nicht höher als 150 m fliegen)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pädu1234 am 04.02.2018 09:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fragwürdig

    Genau wegen solchen Idioten werden wir anderen 99.9% Drohnenpiloten, die sich an die Regeln halten, mit noch mehr Verboten und Regelungen bestraft..

  • Nic111 am 03.02.2018 20:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ja, es war

    Gefährlich, aber 250000.- Dollar Busse?

  • Marco Berger am 03.02.2018 19:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glaube nicht was deine Augen dem Hirn vorgaukelt.

    Das ist ganz einfach ein Fake!!. Die beste Drohne würde es im Schlepp Wirbel des Flugzeuges mächtig durchschütteln. Mann nehme Flugsimulator ein paar echte Drohnenflugaufnahmen ein paar Schneidprogramme und kreiere etwas. Das Hirn lässt sich schnell überlisten...

  • Blue Angel am 03.02.2018 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sauerei

    Bei mir würde sie auch mit Besen oder was auch immer heruntergeholt werden, wenn sie vor meinen Fenstern fliegen würde.

  • Zed am 03.02.2018 18:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reisserischer artikel

    Naja, wuerd ich selber nicht machen. Aber bis auf wenige meter? Gehts noch. Da war massig abstand.