Gelassen zum Star

26. April 2012 15:07; Akt: 26.04.2012 15:33 Print

Ein Frosch setzt sich in Szene

Ein sitzender Frosch wird YouTube-Star. Echt, unecht, dressiert, angeklebt, festgenagelt? - dies und die Frage, ob jetzt der Planet der Frösche droht, treibt die Web-Gemeinde um.

Der sitzende YouTube-Star im Bewegtbild. (Video: YouTube/RoltonB)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Sei kein Frosch, mach mal Pause», dachte sich wohl dieses gesprenkelte Prachtexemplar, als es auf einer Holzbank irgendwo in den USA Platz nahm. Mit leerem Blick sitzt die Amphibie da und starrt regungslos und allzu menschlich in die Ferne.

Drei Millionen Mal wurde das Video mit dem sitzenden Grünling innert kürzester Zeit angeklickt. Der Frosch in Wartestellung regt die Betrachter zum Nachdenken an. Einige sehen die nächste Stufe der Evolution erreicht und den Planeten der Frösche nur noch als Frage der Zeit. Andere hätten, in Erwartung eines entspannten Prinzen, den Ochsenfrosch gern geküsst.

Der User, der das Video aufgenommen haben will, versichert, dass kein Trick dabei sei – weder Nägel noch Leim, oder dergleichen. Kurz nach dem Ende des Films sei Kollege Frosch gesund und munter davongehüpft.

(aeg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Falkenstein am 27.04.2012 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    Fake

    Der ist siche unecht. Bewegt ausser seine "Kinnblase" kein Tätzchen. Der sitzt sicher nicht eine knappe Minute so still da

  • Sven am 26.04.2012 17:21 Report Diesen Beitrag melden

    Angenagelt

    0:36 sieht aus als wurde er auf was gesteckt :( Tierqüalerei echt

    einklappen einklappen
  • ludi am 27.04.2012 09:47 Report Diesen Beitrag melden

    der rücken...

    diese "beule" am rücken ist normal bei dieser froschart. hat also nichts damit zu tun dass der irgendwo draufgesteckt ist. was nicht heisst, dass er trotzdem nicht auf irgend eine art befestigt wurde. da wir alle nicht dabei waren können wir nur spekulieren...

Die neusten Leser-Kommentare

  • ludi am 27.04.2012 09:47 Report Diesen Beitrag melden

    der rücken...

    diese "beule" am rücken ist normal bei dieser froschart. hat also nichts damit zu tun dass der irgendwo draufgesteckt ist. was nicht heisst, dass er trotzdem nicht auf irgend eine art befestigt wurde. da wir alle nicht dabei waren können wir nur spekulieren...

  • Falkenstein am 27.04.2012 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    Fake

    Der ist siche unecht. Bewegt ausser seine "Kinnblase" kein Tätzchen. Der sitzt sicher nicht eine knappe Minute so still da

  • Higghens am 27.04.2012 08:15 Report Diesen Beitrag melden

    Wie geht das?

    Eine Logische Frage, wie kann dieser Freosch denn so hinsitzen? Überlegt mal wie er das machen müsste damit er sich so hinsetzen kann. Das geht ja gar nicht. Ich hoffe ja sehr dass dieser Frosch nicht angenagelt wurde. Sonst wünschte ich dem Urheber nur mal die hälfte dieses Schmerzes dass das Tier ertragen musste.

  • Markus H. am 27.04.2012 07:44 Report Diesen Beitrag melden

    zu kalt?

    möglich dass es noch zu kalt ist, und der Frosch sich noch nicht bewegen kann? Wegen dem krummen Rücken: auf Youtube sind Links dazu.. Diese Art hat einen "Knick" im Rücken.. Aber wer weis; es gibt nichts, was es nicht gibt..

  • tom tom am 26.04.2012 20:28 Report Diesen Beitrag melden

    gleiches video

    und am schluss kann man das gleiche video anklicken mit einer roten Bank???

    • Markus H. am 27.04.2012 07:44 Report Diesen Beitrag melden

      verkehrt

      ist nicht das gleiche; ist Spiegelverkehrt ;-) Simple Bildbearbeitung..

    einklappen einklappen