New Yorker Albtraum

17. Juni 2014 10:38; Akt: 17.06.2014 10:38 Print

Eine Stadt kämpft gegen 20 Millionen Ratten

In keiner anderen Stadt der Welt leben so viele Ratten wie in New York. Das Gesundheitsamt nimmt einen neuen Anlauf, dies zu ändern. Obs hilft?

Einem schlafenden Mann in der U-Bahn kriecht eine 20 Zentimeter grosse Ratte auf die Schulter. (Quelle: Youtube/repeteproductions)
Zum Thema
Fehler gesehen?

New York ist kein Ort für Menschen mit einer Nagetier-Phobie: Laut Schätzungen der Behörden leben in Manhattan mehr als doppelt so viele Ratten wie Einwohner. Damit ist New York mit geschätzten 20 Millionen Nagern die Stadt mit den meisten Ratten weltweit.

Nun startet das New Yorker Gesundheitsamt einen neuen Versuch, dem Ungeziefer den Garaus zu machen. Wie «The Washington Post» berichtet, soll das Team von 45 städtischen Inspektoren mit 9 neuen Mitarbeitern ergänzt werden. Die Kammerjäger wollen mit der Bevölkerung zusammenarbeiten, um Gift und Verhütungsmittel in Schächten und Kellern zu streuen. Ob damit das Problem gelöst wird, ist jedoch mehr als fraglich.


Nachts zeigen sich die Ratten in aller Öffentlichkeit. (Quelle: YouTube/BinCT100)

Einige resigniert, andere wütend

Der Kampf gegen die Rattenplage gleicht einem Kampf gegen Windmühlen. New York versucht seit Jahren, der Nager-Invasion Herr zu werden – ohne Erfolg. Die Tiere kriechen auf Spielplätzen herum, fallen in Parks von Bäumen und bauen ihre Nester überall, wo es Lebensmittel gibt: In den Kühlregalen der Supermärkte, in Lagerräumen von Restaurants. Sie fressen sich durch Säcke mit Tierfutter, durch Pastapackungen oder Brotlaibe. Dazu vermehren sich die Tiere schnell: Eine weibliche Ratte bringt jedes Jahr mehrere Dutzend Junge zur Welt.

Erst im Januar hatte das Gesundheitsamt eine interaktive Karte vorgestellt, um den New Yorkern aufzuzeigen, wo Ratten aktiv sind und welche Strassen und Quartiere besonders befallen sind. Zu den Ekel-Zonen zählen West Harlem, Chinatown, die Lower East Side and die Süd-Bronx.

Joel Grassi, ein Experte für Schädlingsbekämpfung, rät, Essensreste schnell zu entsorgen und Müll- und Wassereimer sowie dunkle und stinkende Ecken sauber zu halten. Aber: «Solange es Menschen in der Stadt hat, wird es auch Ratten geben», sagt Grassi. Andere wie Ines Moore aus dem nördlichen Teil Manhattans, Washington Heights, wollen sich mit diesem Schicksal nicht abfinden. «In bin echt wütend. Wir sind Menschen und haben es verdient, anständig zu leben.»


Dieses Video ging im Jahr 2007 um die Welt: Ratten tummelten sich vor den Augen der Gäste in einer Fast-Food-Bude. (Quelle: Youtube/Mattslivingroom)

(kle)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter Meyer am 17.06.2014 10:54 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Wunder...

    Sorry, aber New York ist auch eine extrem dreckige Stadt!So begeistert die meisten auch von New York sein mögen - durch die Shopping-Meilen und Glitzerwelt kann man sich rasch blenden lassen - empfand ich es als eine der dreckigsten Städte in den USA: Kakerlaken, Gestank und Müll überall. War immer froh den Central Park ansteuern zu können. Zudem sind Ratten herzige und clevere Tiere... die ganze Plage wird durch zu viele Menschen und deren Müll verursacht. Die Tiere vermehren sich halt entsprechend den gebotenen Möglichkeiten. Mehr Sauberkeit und das Problem wäre gelöst!

  • Haribo am 17.06.2014 10:53 Report Diesen Beitrag melden

    Aufgepasst!!

    Vorsicht! Eine der Ratten ist sicher Splinter, der Ziehvater der Turtles. Der kann nämlich Ninjutsu.

  • Grillueli am 17.06.2014 10:46 Report Diesen Beitrag melden

    Die Lösung

    Ich denke unsere Katze "Panti" würde das Problem lösen. Mit einem Kampfgewicht von stolzen 8 Kilo kann er es ohne Probleme mit den paar Ratten aufnehmen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • E. Thun am 17.06.2014 13:46 Report Diesen Beitrag melden

    Sie wird uns alle vernichten :-)

    Hihi...Killer Ratte Teil 2....Die Rache :-)))

  • Samira P. am 17.06.2014 12:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ekelhaft

    Ekelhaft ist das bin ich froh das ich nicht dort wohne

  • mauzetong am 17.06.2014 11:23 Report Diesen Beitrag melden

    ALLES FÜR DIE KATZ

    Die Lösung NYC Ratten Probleme, 4beinig, klein, süss, knuddlig & ein gnadenloser Killer. Wie die Agypter es schon vor hundert Jahren gemacht haben.

  • Pole am 17.06.2014 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Lösung-Schlangen

    Ich hätte eine Lösung. Schlangen . Ein paar tausen Schlanen sammeln und aussetzen!! Hehehe

  • riemann am 17.06.2014 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    katzen

    ratten bekämpft man mit katzen