Australien

16. Dezember 2008 14:11; Akt: 16.12.2008 14:57 Print

Facebook als offizielle Zustelladresse anerkannt

Ein australisches Gericht hat das soziale Netzwerk Facebook jetzt als rechtlich verbindliche Zustelladresse für offizielle Dokumente anerkannt.

Fehler gesehen?

Das Gericht billigte am Freitag den Antrag eines Anwalts, der ein Paar zuvor weder persönlich zu Hause noch per E-Mail erreichen konnte. Er musste ihnen mitteilen, dass sie ihr Haus verloren hatten, weil sie einen Kredit nicht bedient hatten. Der Anwalt Mark McCormack beantragte daraufhin, die Dokumente an das Profil des Paares bei Facebook zustellen zu dürfen. Schon zuvor war es in Australien möglich, rechtsverbindliche Dokumente per E-Mail oder SMS zuzustellen, wenn der Empfänger anderweitig nicht erreichbar war.

(ap)