Weltrekord

25. November 2013 03:36; Akt: 25.11.2013 13:58 Print

Familie hängt eine halbe Million Lichter an Haus

Das Haus der Familie Richards stellt jede Weihnachtsbeleuchtung in den Schatten. Mehr als eine halbe Million Lichter schmücken ihr Eigenheim. Das ist Weltrekord.

Volle 502'165 Lichter schmücken das Haus der Familie Richards in Canberra in Australien. Das ist Weltrekord. (Video: Reuters)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Weihnachtszeit ist Lichterzeit. Doch währenddem in der Schweiz hier mal ein Sternchen den Balkon ziert oder dort eine Lichterkette das Dach schmückt, zeigt eine australische Familie, dass es euch deutlich heller geht. Das Haus der Familie Richards in Canberra wird nämlich von genau 502'165 Weihnachtslichtern geschmückt, wie ein Vertreter der Guinness Weltrekorde am Montag bestätigte.

Umfrage
Schmücken auch Sie ihr Haus mit Lichtern?
13 %
52 %
35 %
Insgesamt 4019 Teilnehmer

Die Familie hatte es erstmals im Jahr 2001 mit 331'038 Weihnachstlampen an ihrem Haus in das weltbekannte Guinness-Buch geschafft. Im vergangenen Jahr wurden sie jedoch von einer Familie aus LaGrangeville im US-Staat New York übertrumpft, die es auf 346'283 Lampen brachte.

Geld für wohltätige Zwecke

Das Haus der Richards soll ab kommender Woche für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Mit der Aktion soll Geld für wohltätige Zwecke gesammelt werden. Rund 50 Kilometer Kabel und Draht wurden für die Installation verlegt. Der örtliche Energieversorger übernimmt die Stromkosten, die sich auf etwa 2500 Australische Dollar (1700 Euro) für den kommenden Monat belaufen werden.

«Ich habe Weihnachten immer geliebt», sagt Familienoberhaupt David Richards, der Vater von drei Kindern ist. «Ich denke, dass wir die Weihnachtslichter haben und dass die Menschen kommen und das mit uns teilen, sorgt dafür, dass wir in dieser Zeit Menschen kennenlernen, die wir eigentlich besser kennen sollten.»

Hier die Weihnachtsbeleuchtung der Familie Richards aus dem Jahr 2011:


(Quelle: Youtube)

Andere veranstalten eine richtige Lichtershow:


(Quelle: Youtube)

(bat/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chris am 25.11.2013 09:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mehr heisst

    nicht unbedingt schön, sieht aus wie Caneval, hat mit Weihnacheten nichts zu tun. Wieder eimal Leute die unbedingt auffallen müssen.

    einklappen einklappen
  • Ivo am 25.11.2013 07:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Energie

    Und woher soll der strom dafür kommen? Das ganze jahr atomkraft nein danke schreien oder über hohe strompreise meckern, aber zur weihnachtszeit leuchtets und blinkts von jedem balkon. Das soll mal einer verstehen...

    einklappen einklappen
  • A.W. am 25.11.2013 06:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sinnbild des Irrsinns

    Diese Dekoration ist für mich Sinnbild des Irrsinns in der heutigen Zeit.

Die neusten Leser-Kommentare

  • E-Fan am 26.11.2013 03:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bin sprachlos

    Ich finde es ist eine technische Meisterleistung eines Individuums! Wenn er dafür noch Geld bekommt und dieses spendet, so ist doch allen gedient - und einen "Weltrekord" hat er auch noch! Wenn er es nicht macht, dann macht es ein anderer.

  • Rene am 26.11.2013 00:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es geht auch anders

    Ich bin behindert,lebe alleine. Ich habe keine Weihnachten. Wenn ich Lichter sehen will gehe ich zum Dorfplatz und schaue mir den Weihnachtsbaum an......

  • Tim T. am 25.11.2013 23:06 Report Diesen Beitrag melden

    HMWDH

    Tim Taylor würde "arrr arrr arrr" grunzen!

  • hera djana am 25.11.2013 20:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    AKW NEIN DANKE

    schlimm -sieht nicht schön aus -nervig für die Nachbarn -akw NEIN DANKE bin einverstanden wenn diese familie neben einem akw wohnen!! am meiste freude hätte ich wenn diese familie das geld an die kirche spendet oder an die armen.

  • Hausi am 25.11.2013 19:39 Report Diesen Beitrag melden

    Warum macht er so etwas?

    Weil er es kann! :) Das Ganze ist zwar nicht wirklich weihnachtlich, aber lasst ihm doch die Freude. Wegen den paar Lichtern wird nicht mehr Strom produziert. Eine grössere Fabrik mal für zwei oder drei Sekunden ausschalten, dann hätten wir mehr Strom gespart, als der Spass kostet. Lächelt doch einfach mal, statt wegen solchen Kleinigkeiten den Mahnfinger zu heben. ;)