Rom

29. Juli 2017 11:25; Akt: 29.07.2017 11:31 Print

Flughafen-Angestellte klauen Handys aus Koffern

In Rom wurden Angestellte am Flughafen Fiumicino gefilmt, wie sie Wertsachen aus Koffern entwendeten. Passagiere hatten zuvor Diebstähle gemeldet.

Eine Überwachungskamera filmte den Diebstahl. (Video: Guardia die Finanza Roma)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Geld, Handys oder Tablets: Mehreren Passagiere vermissten nach Starts oder Landungen am Flughafen Rom-Fiumicino Wertsachen aus ihren Koffern.

Die Polizei installierte darauf Überwachungskameras und konnte die Diebe in flagranti erwischen. Zwei Angestellte wurde gefilmt, wie sie verloren gegangene Koffer durchwühlen und die Wertgegenstände einstecken.

Bei der Durchsuchung ihrer Wohnungen wurden diverse gestohlene Objekte und Bargeld gefunden. Sie müssen sich nun vor dem Richter verantworten. Ihre Flughafen-Ausweise wurden ihnen sofort entzogen, wie die Guardia die Finanza Roma mitteilt.

(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mirko am 29.07.2017 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Banditenflughafen

    Rom ist einer der schlimmsten Flughäfen wenn es um verlorenes Gepäck/Diebstahl aus Gepäck geht. Das Schulterzucken des Personal ist das beste dabei.

    einklappen einklappen
  • Therese am 29.07.2017 11:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wertsachen

    Mit diesen TSA-Schlösser taugt sowieso kein Zahlenschloss mehr etwas, deshalb ist es wichtig, keine Wertsachen im Koffer mitzuführen.

    einklappen einklappen
  • Augen Zeuge am 29.07.2017 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    Schon vor Jahren gesehen, wie in Chicago

    ankommende Asiaten bestohlen wurden. Koffer auf Förderband ausgelegt, Wertsachen am Ende das Bandes ... und hopp, Band kurz laufen lassen und weg war die Uhr. Wenn die Ordnungshüter der Verlockung nicht widersrehen können. Heute ist der Bereich nicht mehr einsehbar.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Timo am 30.07.2017 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rom ist nicht der Einzige Flughafen, wo immer mal

    Genial und nach solchen Meldungen wollen ja "zur Terrorabwehr" auch noch einige Länder einführen (oder haben schon), dass wir unsere Laptops und Handys nur noch im Gepäck aufgeben dürfen und nicht mehr als Handgepäck transportieren. Das Schlaraffenland für Diebe läuft erst an...

  • Lukas am 30.07.2017 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    Intelligenzbestien am Werk!

    "Die Polizei installierte darauf Überwachungskameras..."? In sensibelsten Ecken des Flughafens hat(te) es also keine Kameras?! Und Passagiere filmt man sogar auf den WCs! Diese Verantwortlichen dort müssen wahre Genies sein:-)

  • Martial2 am 30.07.2017 17:22 Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld...

    Wertsachen, wie Schmuck, Uhren I-Phone gehören im Handgepäck und nicht im Koffer. Das weiss Jedermann/Frau!!

    • Rolf am 30.07.2017 21:08 Report Diesen Beitrag melden

      Ihre Sichtweise ist sehr gefährlich!

      Egal wo, egal was, das Gepäck MUSS sicher sein! Denn genauso wie man etwas rausnimmt könnte man Problemlos etwas reintun(Drogen, Waffen, Bomben...)! Daher ist dieser "selber schuld"- Vorwurf absolut unangebracht! Die Verantwortlichen(Flughafen, Polizei, Firmen, Airlines...) müssen diese Machenschaften um jeden Preis verhindern und drakonische Strafen auch bei Ersttätern/ kleineren Schadensummen verhängen.

    einklappen einklappen
  • Martial2 am 30.07.2017 17:19 Report Diesen Beitrag melden

    Man sollte nicht verallgemeinern...

    Solche Fälle kommen auf die ganze Welt vor. Es gibt auch sehr viele anständige Italiener!!

    • Chris D. am 30.07.2017 20:23 Report Diesen Beitrag melden

      @Martial2

      Ja, es gibt viele anständige. Aber auch viele unanständige. Ich kann nicht mal mehr Briefe in den Süden Italiens oder von dort hierher schicken. Die verschwinden unterwegs einfach. Postkarten gehen aber durch. Komisch, oder? Italien, was ist aus dir geworden...

    einklappen einklappen
  • D.Oro am 30.07.2017 14:10 Report Diesen Beitrag melden

    vermisste Nachricht

    ich vermisse die Nachricht, dass diese Diebe bestrafft wurden und auf die Schadenkosten aufgekommen sind.