USA

26. Februar 2018 20:22; Akt: 26.02.2018 20:22 Print

Forscher ärgern selbst entwickelten Roboter

Um ihren autonomen Roboter zu testen, stellten ihm Mitarbeiter von Boston Dynamics einige Hürden in den Weg.

Trotz Hürden lässt sich dieser Roboter nicht von seinem Vorhaben abbringen. (Video: Tamedia/Vizzr)
Fehler gesehen?

(ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lolli am 26.02.2018 20:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ki

    Das Programm lernt ja Irgendwann merkt es das wenn es bedrohlich genug ist der Mensch auf Abstand geht und er nicht gestört wird Somit logisch Mensch ausschalten = Ziel effizient erreicht Das lernt der schon noch

    einklappen einklappen
  • frank am 26.02.2018 20:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Roboterschutz

    wann kommen die ersten Roboterschutzrechte? :')

    einklappen einklappen
  • P.K am 26.02.2018 20:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wow

    Wow Krass wieweit schon die Technik ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • John Mcfoster am 27.02.2018 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Tech millionaire

    HAha ihr lacht, aber bald wird euch das lachen vergehen, einfache service Arbeiten wie burger flipping oder ähnliche Sachen werden so wohl in 5 Jahren von Maschinen ausgeführt. Billige Servicejobs bei mc donalds adee!! Bei exponetiellem AI wachstum kommen dann bei immer besserer motorik auch Hochvbezahlte Jobs dran!! Darauf könnt Ihr wetten.

  • ich gegen den rest am 27.02.2018 19:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Skynet

    Sophia gepaart mit Boston Dynamics, gute Nacht sage ich da nur. Ich sage nur: Freund der Wahrheit, Internet hat jeder. Ich sollte mir unbedingt eine EMP zulegen.

  • asdf am 27.02.2018 12:59 Report Diesen Beitrag melden

    klingt zwar komisch

    aber irgendwie tut mir der Roboter leid, wenn ich sehe wie er schikaniert wird

  • anonym am 27.02.2018 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    genau wie im film?

    wie lange wird es gehen bis die ersten roboter von z.b. hacker umprogrammiert werden und dann kriminelle aktivitäten erledigen? genau so wie in dem film chappie ;) super film und sehr zutreffend auf meinen kommentar.

    • Stefan Müller am 27.02.2018 13:43 Report Diesen Beitrag melden

      Eher nicht Hacker

      Ich denke eher die Roboter werden durch Militär oder Ämtern mit 3 Buchstaben so programmiert, dass sie für die Bevölkerung gefährlich sein werden.

    einklappen einklappen
  • anonym am 27.02.2018 10:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    elysium

    der film "elysium" wird meiner meinung nach viel mit der zukunft zu tun haben was gewisse aspekte anbelangt. ein sehr guter film übrigens.