Letztes Lebenszeichen

18. Juli 2014 01:50; Akt: 18.07.2014 01:50 Print

Foto «für Fall, dass MH17 verschwindet»

Der Niederländer Cor P. postete vor dem Abflug der MH17 ein Foto des Flugzeugs. Sein Facebook-Eintrag ging nun um die Welt.

storybild
Zum Thema
Fehler gesehen?

Hatte er etwas geahnt? Der niederländischer Passagier Cor P. hat kurz vor dem Abflug ein Foto des Flugzeug Malaysia Airlines auf Facebook gepostet. Dazu schrieb er: «Für den Fall, dass sie verschwinden sollte; so sieht sie aus.» Danach stieg er – anscheinend mit seiner Frau – ins Flugzeug.

Der vermutlich als Witz gedachte Facebook-Eintrag (angelehnt an das Verschwinden der MH370) wurde zur grausigen Realität. Die MH17 flog um 12.15 Uhr vom Amsterdamer Flughafen Schipol ab. Die Reise endete über der Ukraine. Dort wurde das Flugzeug vermutlich abgeschossen.

Das Foto ist das letzte Lebenszeichen von Cor P. Auf seiner Facebook-Seite trauern Angehörige um ihn und seine Frau.

Für Malaysia Airlines ist es bereits die zweite Flugzeugkatastrophe innerhalb eines halben Jahres. Die MH370 war am 8. März auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking mit 239 Menschen an Bord vom Kurs abgedreht und stürzte nach den Ermittlungen Stunden später im Indischen Ozean ab. Vom Wrack fehlt bis heute jede Spur.

(woz)