Kuriose Zeremonie

02. Oktober 2011 12:06; Akt: 02.10.2011 12:10 Print

Französischer Pater segnet Handys

Diesen Kirchgang werden die 400 Gläubigen nicht so schnell vergessen: Ein Priester hat im Gottesdienst in Nizza Handys gesegnet - für Erzengel Gabriel, den Schutzpatron des Fernmelde- und Nachrichtenwesens.

storybild

Einen Gottesdienst der besonderen Art erlebten die Kirchengänger in der Kirche Saint-Pierre-d'Arène im Zentrum von Nizza im Süden Frankreichs. (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein französischer Pfarrer hat zum Gedenktag des Erzengels Gabriel, des Schutzpatrons des Fernmelde- und Nachrichtenwesens, Handys gesegnet. Vor rund 400 Gläubigen hielt Pater Gil Florini am Samstag in der Kirche Saint-Pierre-d'Arène im Zentrum von Nizza einen Gottesdienst ab.

Dabei liess er sich die Mobiltelefone der Gemeindemitglieder reichen. Zahlreiche Gläubige liessen ihr Handy segnen, obwohl sie riskierten, dass ihr Mobiltelefon dabei etwas Weihwasser abbekam.

«Mögen diese Handys Freude verbreiten und den Frieden stärken», bat der Pfarrer. Mobiltelefone seien heutzutage überall verbreitet, begründete Florini seinen Schritt. Schon immer hätten Menschen ihre Handlungen und wichtige Gebrauchsgegenstände segnen lassen.

Pater Gil, der in seiner Freizeit auch Pferdezüchter, Sänger und Pastis-Produzent ist, ist in Nizza eine bekannte Persönlichkeit. Alljährlich segnet er zum Gedenktag des heiligen Christophorus Autos und Motorräder.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hermann H. am 02.10.2011 13:46 Report Diesen Beitrag melden

    Grotesk

    Nichts als konsequent, diese Handlung. Auch wenn damit hoffentlich auch dem Hinterletzten klar werden sollte, wie absurd, grotesk und unnötig die heutigen (Aber-)Glauben sind.

  • Segner am 02.10.2011 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    Smartphone rules

    Und ich segne Smartphones, weil man Pornos draufladen kann und es geil aussieht (Super Amoled, IPS etc.)...:)) Und auch wegen der Funktionalität und Office Tauglichkeit.

  • Faker am 02.10.2011 13:35 Report Diesen Beitrag melden

    Kurzschluss?

    xD hahaha. wie dumm.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Silas S. am 02.10.2011 17:16 Report Diesen Beitrag melden

    überflüssig

    Danke dass ihr auch meinen Blackberry gesegnet habt, jetzt kann ich wieder beruhigt schlafen. Ganz im Ernst, bin auch bekennender Christ, aber wenn ich solche Aktionen sehe wird mir immer wieder klar, dass wir hier nicht vom selben Glauben reden. Hört endlich auf mit solchem Quatsch, ihr findet es doch selber endpeinlich...

  • Segner am 02.10.2011 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    Smartphone rules

    Und ich segne Smartphones, weil man Pornos draufladen kann und es geil aussieht (Super Amoled, IPS etc.)...:)) Und auch wegen der Funktionalität und Office Tauglichkeit.

  • Hermann H. am 02.10.2011 13:46 Report Diesen Beitrag melden

    Grotesk

    Nichts als konsequent, diese Handlung. Auch wenn damit hoffentlich auch dem Hinterletzten klar werden sollte, wie absurd, grotesk und unnötig die heutigen (Aber-)Glauben sind.

  • Faker am 02.10.2011 13:35 Report Diesen Beitrag melden

    Kurzschluss?

    xD hahaha. wie dumm.

  • Anita Oberholzer am 02.10.2011 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Handy et Orbit

    ... und wer segnet meine High Heels ?