12. April 2005 03:42; Akt: 11.04.2005 23:43 Print

Griechenland: Zu viel Kultur

Die griechischen Museen platzen aus allen Nähten.

Fehler gesehen?

Zehntausende antike Funde, darunter Statuen von unschätzbarem Wert, werden aus Platzmangel in Magazinen aufbewahrt und können nicht gezeigt werden.

Das ergab eine Erhebung des griechischen Kulturministeriums.

Die Lage sei «Besorgnis erregend und absurd», sagte eine Archäologin. «Unsere Vorfahren in der Antike haben mehr Kultur produziert, als wir heute verarbeiten können.»