Mehrfamilienhaus brennt

19. Februar 2011 10:37; Akt: 19.02.2011 10:46 Print

Grossbrand im Zentrum La Chaux-de-Fonds

Ein Haus im Zentrum von La Chaux-de-Fonds ist bei einem Brand komplett zerstört worden. 15 Menschen erlitten eine Rauchvergiftung.

storybild

Brand in der Innenstadt von La-Chaux-de-Fonds. (Bild: Leser-Reporter)

Fehler gesehen?

In einem Mehrfamilienhaus im Zentrum von La Chaux-de-Fonds ist am frühen Samstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr brachte die Bewohner des Gebäudes sowie jene eines angrenzenden Hauses in Sicherheit.

15 von ihnen, darunter drei Kinder, wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung hospitalisiert, wie die Kantonspolizei Neuenburg mitteilte. Das Haus wurde bei dem Brand vollständig zerstört. Die Brandursache ist noch unbekannt.


(Video: Leser-Reporter)

(sda)