Harter Winter

05. Januar 2010 14:39; Akt: 05.01.2010 14:57 Print

Grossbritannien versinkt im Schnee

Grossbritannien erlebt den kältesten Winter seit Jahren. Schnee und Eis haben den Strassen-, Bahn- und Flugverkehr stark behindert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf vereisten Strassen kam es am Dienstag zu zahlreichen Unfällen; in der Nähe der nordwestenglischen Stadt Manchester wurde ein Lastwagenfahrer tödlich verletzt.

Verspätungen und Ausfälle gab es auf den Flughäfen von Manchester, Liverpool, Leeds/Bradford und London Luton. Zu Störungen kam es auch im Bahnverkehr von London in Richtung Norden. In Schottland wurden viele Schulen geschlossen.

Grossbritannien erlebt in diesen Tagen den kältesten Winter seit Jahren. Die Behörden riefen die Stromversorger erstmals seit März 2006 dazu auf, wegen des erhöhten Bedarfs zeitweise von Gas auf andere Energieträger wie Kohle umzusteigen. Die Meteorologen erwarten, dass das ungewöhnlich kalte Wetter noch mehrere Tage anhält.

(ap)