Blobfisch

12. September 2013 21:57; Akt: 12.09.2013 22:24 Print

Hier guckt das hässlichste Tier der Welt

Nach einer Online-Abstimmung darf sich der Blobfisch das hässlichste Tier der Welt nennen. Es wird nun zum Maskottchen der Gesellschaft zur Bewahrung hässlicher Tiere.

Bildstrecke im Grossformat »
Der Blobfish ist am 12. September 2013 zum hässlichsten Tier der Welt gekürt worden. Ganz konkurrenzlos ist er aber nicht. Auf Platz zwei geschafft hat es der Kakapo, eine Papageienart auf Neuseeland. Der Kakapo ist doppelt gestraft: Er ist nicht nur hässlich, er kann auch nicht fliegen. Die Bronzemedaille der hässlichsten Tiere schnappt sich der Axolotl. Ein mexikanischer Lurch, der auch als «laufender Fisch» bezeichnet wird. Ein heisser Anwärter, der die Top drei knapp verpasst hat: Der Nasenaffe. Auch der Titicaca-Frosch war ein ernsthafter Kandidat auf den Titel. Hier noch einige Tiere, die nicht am Wettbewerb teilgenommen haben, aber dennoch bei weitem nicht unhässlich sind: Die Brillenbärendame Dolores im Zoo Leipzig leidet aufgrund einer noch unerforschten Krankheit an starkem Haarausfall. Und so sieht ein gesunder Brillenbär mit dickem Fell aus. Diese Weichpanzerschildkröte lebt im Dusit Zoo in Bangkok, Thailand. Fotografiert wurde sie am 25. August 2009. Der Fangzahnfisch. Der Riesensalamander ist vor allem in China anzutreffen. Das - finden wir - ist auch gut so. Sicher ein prima Kumpel, lädt aber nicht gerade zum Kuscheln: Der Langschnabeligel. Neben dem Nackt- ... ... gibt es auch den Gürtelmull. Das Meeres-Neunauge gibts seit ca. 360 Millionen Jahren. In Portugal gelten die schlangenähnlichen Tiere als Delikatesse. Kalifornischer Kondor Engerling: die Larve des Maikäfers Grosse Hufeisennase Almiqui (Schlitzrüssler) Matamata-Schildkröte Dobson-Fliege Hylobius piceus (ein Rüsselkäfer) Sternmull Warzenschwein Truthahngeier Stör Tarantel Nasenfrosch Eine drei Monate alte Sphynxkatze. Ein Aye-Aye-Baby. Pinky, eine seltene Albino-Schildkröte, ist durch ihren fehlerhaften Panzer besonders unansehnlich geraten.

Der Blobfish ist der hässlichste – konkurrenzlos ist er dennoch nicht.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum hässlichsten Tier der Welt ist der Blobfisch gekürt worden - ein in den Tiefen des Pazifik lebender gallertartiger Fisch, der wie ein kahlköpfiger, mürrischer, alter Mann aussieht.

Umfrage
Welches Tier finden Sie das hässlichste?
60 %
0 %
2 %
13 %
4 %
21 %
Insgesamt 1485 Teilnehmer

An der Online-Abstimmung über unansehnliche Tierarten, die aber eine wichtige Rolle im Ökosystem spielen, beteiligten sich mehr als 3000 Menschen, wie die Veranstalter in Newcastle im Nordosten Grossbritanniens am Donnerstag bekanntgaben.

Der Blobfisch, dessen Bestände durch die Tiefsee-Fischerei dezimiert werden, war mit 795 Stimmen der klare Gewinner des Wettbewerbs. Es folgte der Kakapo, ein seltener, eulenartig aussehender Papagei, der nicht fliegen kann und in Neuseeland lebt. Auf dem dritten Platz landete der Axolotl, ein mexikanischer Lurch, der auch als «laufender Fisch» bezeichnet wird.

Harte Konkurrenz

Weitere Anwärter auf die Auszeichnung als hässlichstes Tier waren unter anderen der in Peru und Bolivien lebende Titicaca-Frosch sowie der Nasenaffe, der rote Genitalien, eine grosse Nase und einen Hängebauch hat. «Es ist eine unbeschwerte Weise, die Leute zum Nachdenken über den Naturschutz zu bringen», sagte Coralie Young von der Britischen Wissenschaftsvereinigung.

Der Blobfisch wird nun offizielles Maskottchen der Gesellschaft zur Bewahrung hässlicher Tiere, einer Vereinigung von Humoristen, die sich um bedrohte, hässliche Tierarten sorgt. Auf der Homepage der Gesellschaft heisst es: «Der Panda-Bär bekommt zu viel Aufmerksamkeit.» Insgesamt besuchten 88'000 Menschen die Homepage, auf der die Online-Abstimmung abgehalten wurde.

Im Video «Ugly Animal Preservation Society» wird der Blobfisch offiziell zum Sieger ernannt:


(Video: Youtube)

(rey/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Michi am 13.09.2013 12:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ehm

    Wie kann man beurteilen ob ein Tier hässlich ist...?

    einklappen einklappen
  • R.Wurm am 13.09.2013 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    Hässlich?

    Das hässlichste Tier? = Der Mensch!

  • Fritz am 13.09.2013 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht verstanden?

    Lustig wie viele Leute in ihrer "gerechten Empörung" gar nicht mitbekommen, warum es in dieser Aktion geht, nämlich die unbestrittene Tatsache, dass "schönen" Tieren viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Süsse Koalas, niedliche Pandas, herzige Delphine, majestätische Raubkatzen etcetc haben allesamt weltweit Organisationen die mit viel Aufwand und Herzblut Gelder sammeln und in Schutzmassnahmen investieren. Wieviele Leute haben schon einmal für einen vom Aussterben bedrohten Lurch gespendet?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • caudalie am 14.09.2013 23:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    blobfisch

    hahaha find den blobfisch irgendwie härzig xd

  • Anonym am 14.09.2013 13:50 Report Diesen Beitrag melden

    Kommentare brauchen keinen Titel

    Wie auch immer der Papagei es auf Platz 2 geschafft hat, der hat hier ganze 0% bei der Umfrage erreicht und das zu recht..

  • R.Wurm am 13.09.2013 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    Hässlich?

    Das hässlichste Tier? = Der Mensch!

  • Manoman am 13.09.2013 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sieht aus wie ein Mensch!!!!

    Vielleicht mal darüber nachdenken....

  • Indianer am 13.09.2013 17:17 Report Diesen Beitrag melden

    Schaut genau hin!

    Kleine Augen, rundliches Gesicht. Echt jetzt, es erinnert mich an Steinbrück!