Deutschland

06. April 2018 14:56; Akt: 07.04.2018 02:24 Print

Hund beim Häufchen machen geblitzt

Die deutsche Polizei hat einen kuriosen Schnappschuss veröffentlicht.

storybild

Wer war hier wohl zu schnell?

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Moers (D) verrichtete ein Hund sein Geschäft genau in dem Augenblick, als ein Fahrzeug in eine Radarfalle tappte. Der Lenker war in einer 30er-Zone mit Tempo 42 unterwegs und wurde geblitzt.

Offenbar musste auch die Polizei bei der Auswertung der Blitzer-Fotos schmunzeln. Mit dem Kommentar «Storys of our Life: Das wahre Leben...» veröffentlichte die Polizei das Foto auf Twitter.



(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Discus am 06.04.2018 15:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das Auto ist unschuldig

    Es war nicht das Auto. Das Häufchen fiel zu schnell.

    einklappen einklappen
  • Maler50 am 06.04.2018 15:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Privatsphäre?

    Auch ein Hund möchte ein wenig Privatsphäre.:)

  • Ueli Müller am 06.04.2018 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    Was muss das muss

    Was muss das muss! auch bei einem Hund :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fussganger am 08.05.2018 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum Straffreiheit

    Warum werden Velofahren nicht gebüßt wen sie Verkehrsregeln missachten?

  • Jürg am 08.04.2018 13:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    In Flagranti erwischt

    Ist "Häufchen machen" eigentlich ein Straftatbestand in der CH?

  • Dani D am 07.04.2018 20:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Braver Hund

    Gut hat der Hund das Kennzeichen nicht verdeckt.

  • ShaBijan am 07.04.2018 16:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zumindest ist der Autofahrer nicht pleite

    na ja die Buße ist bezahlbar

  • ShaBijan am 07.04.2018 16:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anwalt einschalten lohnt sich meistens nicht immer

    vermutlich wäre dank dem Bild vor Gericht anfechtbar denn... was genau gemessen wurde kann man nicht sagen könnte sein dass die Messung durch das Metall an der Leine oder durch die Schwingung irgendwie gestört hat, denn es ist ja bekannt dass die Anlagen auch genau ausgerichtet werden müssen die wenigsten sind das die meisten kann man gerichtlich anfechten.