Kalorien-Klatsche

27. Dezember 2014 16:54; Akt: 27.12.2014 16:54 Print

Immer noch Lust auf Weihnachts-Starbucks?

13,5 Löffel Zucker, Kalorien von neun Chicken Nuggets – Starbucks' Wintergetränke haben es in sich. Doch es gibt eine Möglichkeit, wie die Kalorien nicht auf Ihren Hüften landen.

(Quelle: Youtube/BuzzFeedBlue)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei diesen Zahlen vergeht einem die weihnachtliche Lust auf die cremig-süssen, zimtigen Starbucks-Kaffees: «BuzzFeedBlue» zeigt in einem Video, wie viel Zucker und Fett in den Weihnachtssünden von Starbucks stecken.

Was bleibt, ist ein bittersüsser Nachgeschmack: In einem kleinen Peppermint Mocha steckt etwa so viel Zucker wie in 21 amerikanischen Schokobonbons. Das entspricht ganzen 13,5 Teelöffeln Zucker, also rund 67,5 Gramm.

In einem Gingerbread Latte steckt so viel Zucker wie in 10,5 Jolly Ranchers – amerikanischen Bonbons.


«Hershey Bonbons»


«Jolly Ranchers»

Ganz muss man sich das süsse Laster aber nicht verbieten: Steigen Sie einfach auf die kalorienärmere Version der koffeinhaltigen Getränke um: Milch mit niedrigem Fettgehalt, Verzicht auf Rahm und auf klebrige Sirups. So lassen sich die Extra-Kalorien in der Weihnachtszeit etwas umgehen. Ob Sie jedoch ganz auf den Genuss der cremig-süssen Kalorienbomben verzichten möchten, bleibt Ihnen überlassen.

(cfr)