27. April 2005 02:55; Akt: 26.04.2005 20:56 Print

Kicker bot sich als Geisel an

Der irakische Fussballer Salih Jaber hat sich als Austauschgeisel angeboten, damit drei entführte rumänische Journalisten in seinem Heimatland freigelassen werden.

Fehler gesehen?

«Wenn die drei Journalisten mit Sicherheit freikommen, würde ich mich im Tausch anbieten», sagte der Spieler eines rumänischen Zweitligisten der Zeitung «Pro Sport».

Seit dem 28. März befinden sich drei rumänische Reporter in der Hand
einer irakischen Terrorgruppe.