26. April 2005 14:07; Akt: 26.04.2005 14:08 Print

Leiche auf Abfalldeponie gefunden

Spaziergänger haben in einer Abfalldeponie oberhalb von Claro bei Bellinzona die halb verweste Leiche eines jungen, dunkelhäutigen Mannes entdeckt.

Fehler gesehen?

Offenbar wurde der noch nicht identifizierte Mann Opfer eines Tötungsdeliktes. Auf dem Rücken des Leichnams habe man deutliche Spuren von Gewalteinwirkung gesehen, sagte Luigi Calanca, Mitglied der Gemeindeexekutive von Claro, am Dienstag im Tessiner Radio RSI.

Gemäss Tessiner Medienberichten kommt als Tatwaffe ein Messer oder eine Axt in Frage. Staatsanwältin Rosa Item wollte sich auf Anfrage nicht zum Stand der Ermittlungen äussern. Der Leichnam sei einer Obduktion unterzogen worden.


(sda)