Mysteriöse Himmelserscheinung

09. Dezember 2009 13:39; Akt: 09.12.2009 15:31 Print

Lichtphänomen hält Norwegen in Atem

Es ist kein Nordlicht — aber was ist es dann? Eine ausserordentliche Lichterscheinung im Norden des Landes hat Norwegen in Aufregung versetzt.

Auch Amateurvideos haben das Phänomen festgehalten (Quelle: YouTube.com)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«So etwas habe ich noch nie gesehen», sagte der führende norwegische Luft-und Raumfahrt-Experte, Erik Tandberg, dem Online-Portal nrk.no. Möglicherweise handle es sich um einen missglückten Test-Start einer Rakete, die von einem russischen U-Boot im Weissen Meer abgefeuert wurde. Diese Auffassung wird von Pål Brekke vom norwegischen Space Center geteilt, der nrk.no sagte, im betreffenden Zeitraum habe es ein Navigationsverbot für das Weisse Meer gegeben.

Zweifel an der Russen-Theorie

Allerdings hat die russische Nordmeerflotte keine solchen Starts bekannt gegeben. Internationale Abkommen verpflichten die Militärs, vorab über solche Starts zu informieren. Auch die Online-Ausgabe der norwegischen Zeitung «Verdens Gang» berichtete, ein Sprecher der russischen Nordmeerflotte habe ihr gegenüber dementiert, dass die russische Marine etwas mit dem Phänomen zu tun habe.

Die Lichterscheinung am Osthimmel war am Morgen kurz vor acht Uhr von zahlreichen Menschen in Nordnorwegen gesehen und auch fotografiert oder gefilmt worden. Viele verängstigte Menschen meldeten sich mit ihrer Beobachtung bei den Medien. Fred Hansen aus Bø in Vesterålen schilderte nrk.no das Phänomen, das er auf dem Weg zur Arbeit gesehen habe, als eine Art Feuerball, der sich gedreht habe und von einem grossen Lichthof umgeben war. Er habe seinen Wagen angehalten und die Kugel etwa zwei Minuten lang angestarrt, sagte Hansen.

Video
Quelle: YouTube.com

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen

Was glauben Sie?
Worum handelt es sich bei diesem merkwürdigen Phänomen? Ihre Meinung gehört ins TalkBack!

(dhr)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nora McBride am 15.12.2009 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Ach, wie hübsch...

    Man darf bei solchen Erscheinungen auch nicht den dekorativen Aspekt vergessen - eine stilvolle Bereicherung für unser Firmament! Obwohl... momentan sind ja eher Rauten und das Paisley-Muster wieder in Mode als Spiralen...

    einklappen einklappen
  • Der Seher am 15.12.2009 14:12 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habs

    Ein voll Besoffener intergalaktischer Alien....mit migrations Hintergrund.... der sein Raumschiff lieber stehen gelassen hätte...... slow`n down...take it eeeeeaaasy!

  • Wisel Stümper am 11.12.2009 08:32 Report Diesen Beitrag melden

    xD

    Ich glaube fast, ich sollte nicht so viel mit meinem Chemiekasten herumspielen...:S...Das sieht man mal wieder, was diese kleinen Dinger bewirken können...!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • mazil am 09.09.2010 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    hesekiel

    genau so beschreibt hesekiel in der bibel den wagengottes er sieht einen wirbel Hes 10,2 Hes 10,6 Hes 10,13

  • kim heidi Baefuss am 09.04.2010 10:28 Report Diesen Beitrag melden

    Cern

    Wer weiss vielleicht hat CERN jetzt eine Kettenreaktion ausgelöst !!!! ???? Und der Urknall steht kurz bevor. Da werden Milliarden investiert....für Was????'' MIt Gott lässt sich nicht Würfeln. Ic habe das Gefühl die Menschheit gerät immer mehr ausser Kontrolle.....wir sollten im innern suchen bei Uns...nicht im Aussen.!

  • Wajorpug am 17.12.2009 10:50 Report Diesen Beitrag melden

    Elektromagnetische erhitzung der iono...

    ...Durch das HAAARP erzeugte elektromagnetische Induktion in der Ionosphere erhitzte die Luft, welche sich im mittelpunkt am stärksten erhitzt und wie bei einem Wasserablauf in Spiralförmiger drehung nach oben "entlüftet". Möglicher Beweggrund / Ziel: - Elektromagnetisches Triebwerk um die Erde aus der Bahn zu bringen/in eine Bahn zu bringen - Ein Objekt aus der Erdatmosphäre abzulenken - Evtl. ist auch ein Effekt siehe Youtube suche "Star Trek DS9 Theme" am Ende das Ziel gewesen, wo sonst hätte eine solch grosse Menge an Licht herkommen sollen? (andere Seite des Stargates)

  • Der Seher am 15.12.2009 14:12 Report Diesen Beitrag melden

    Ich habs

    Ein voll Besoffener intergalaktischer Alien....mit migrations Hintergrund.... der sein Raumschiff lieber stehen gelassen hätte...... slow`n down...take it eeeeeaaasy!

  • Nora McBride am 15.12.2009 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    Ach, wie hübsch...

    Man darf bei solchen Erscheinungen auch nicht den dekorativen Aspekt vergessen - eine stilvolle Bereicherung für unser Firmament! Obwohl... momentan sind ja eher Rauten und das Paisley-Muster wieder in Mode als Spiralen...

    • -ausem nichts- am 06.01.2010 14:12 Report Diesen Beitrag melden

      speziell

      naja könnte ein neuartiges triebwerk sein, oder die rakete die 10tage danach nebraska attakierte... (atomangriff auf Nebraska [USA]) jedoch vereitelt... kp wie's die Russen auf nebraska schafften mit einem marschflugkörper,... aber dafür mussten sie "ziemlich hoch schiessen" ^^ ich behaupte schon fast aus der atmosphäre. das würde den bläulichen strich (triebwerk) und ein sich drehender "lichtstrahl" erklären,... der ähnliche effekt wie wenn man eine gewehrkugel mit einem triebwerk ausstatten würde... nur einiges grösser..

    einklappen einklappen