Lufthansa

01. Juli 2014 22:22; Akt: 01.07.2014 22:22 Print

Mann mampft sich 36-mal gratis durch Flug-Lounge

Ein Deutscher hat für den Flug von München nach Zürich knapp 750 Euro bezahlt. Dafür durfte er gratis in der Flughafen-Lounge essen – das tat er. Ganze 36 Mal.

(Quelle: YouTube/Pascal P. Kaldenbach)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer schon für ein Flugticket von München nach Zürich 745 Euro zahlt, der soll auch etwas davon haben. Das dachte sich ein Münchner, der dieses Spezial-Angebot buchte. Im Preis inbegriffen war nämlich die Nutzung der Business-Lounge – inklusive reichhaltigem Buffet. Allerdings schlemmte der Mann nicht nur einmal. Satte 36 Mal liess er laut der «Bild»-Zeitung sein Ticket umbuchen, damit er immer wieder am Flugtag die Lounge aufsuchen konnte. Danach stornierte er den Flug und buchten einen neuen.

Die Fluggesellschaft Lufthansa kam dem gefrässigen Gast jedoch auf die Schliche. Und brachte den Fall zur Anzeige. Das Amtsgericht München entschied, dass der Münchner die Futterei bezahlen muss – 55 Euro kostet ein Besuch in der Business-Lounge. Jetzt muss der Münchner insgesamt 1980 Euro nachzahlen.

(bat)