USA

10. Oktober 2019 13:30; Akt: 10.10.2019 13:30 Print

Mann zerstört 140 E-Scooter

Mit Drahtschneider und Klebern ausgerüstet ging ein E-Scooter-Hasser auf nächtliche Zerstörungstour.

Gefährlich: Mit einem Drahtschschneider durchtrennte dieser Mann die Bremskabel von E-Scootern. Video: Tamedia
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 59-jähriger Mann wurde am 29. September in Fort Lauderdale im US-Bundesstaat Florida verhaftet. Die Polizei vermutet, dass er seit April die Bremsen von mehr als 140 Elektroscootern beschädigt hat.

Der Scooter-Hasser wurde dank einer versteckten Kamera überführt. Die Aufnahmen zeigten, wie er mit einem Drahtschneider die Bremskabel von E-Scootern zerschnitt und die QR-Codes mit Klebern abdeckte. Wegen der Kleber konnten die E-Scooter nicht mehr mit dem Smartphone aktiviert werden.

Über sein Motiv machte der Mann keine Angaben. Er wurde wegen Sachbeschädigung angeklagt.

(jad)