Vietnam

21. Juni 2011 19:36; Akt: 21.06.2011 19:47 Print

Nguyen Duy Hai und der 80-Kilo-Tumor

Seit Geburt muss ein Vietnamese mit einem Tumor leben. Dieser wird ständig grösser. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Geburt muss der Vietnamese Nguyen Duy Hai mit seinem Tumor leben. Sein linkes Bein war befallen. In seiner Jugend versuchten die Ärzte per Amputation die Krankheit zu besiegen, ohne Erfolg. Der Tumor wuchs weiter.

«Ich kann nichts machen ausser sitzen und liegen», sagt Nguyen Duy Hai, dessen gutartiger Tumor mittlerweile auf stattliche 80 Kilogramm und einen Durchmesser von einem Meter kommt. Die Ärzte gehen davon aus, dass er das Resultat einer Gen-Mutation ist.

Die Familie Nguyen kann sich eine weitere Operation nicht leisten. Deshalb haben sie nun zum Spenden aufgerufen.

(aeg)