Andere übergaben sich

02. Juni 2018 05:34; Akt: 02.06.2018 06:30 Print

Ohnmächtige Passagiere, weil Mann so sehr stank

Eine Maschine auf dem Weg von Gran Canaria nach Amsterdam musste in Portugal einen Zwischenstopp einlegen: wegen eines stinkenden Fluggasts.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Belgier Piet Van Haut kann noch immer nicht glauben, was geschehen ist. «Der Gestank war unglaublich», sagt er dem «Telegraaf» und spricht dabei über seinen Flug von Gran Canaria nach Amsterdam am vergangenen Dienstag. Van Haut hatte als einer der letzten die Maschine der Billig-Airline Transavia betreten. «Der Mann ging vor mir. Er, ich glaube, es war ein Russe, stank fürchterlich. Andere Passagiere fingen an zu schreien und suchten nach Taschentüchern, um ihre Nasen zu bedecken.»

Die Crew hätte den Mann in die hinterste Reihe platziert und mit Sprays und Parfums alles versucht, um den Geruch zu lindern. Doch auch als der Mann in die Toilette verfrachtet wurde, sei es nicht besser geworden, so Van Haut.

Ein anderer Passagier sagte, dass der Gestank schlimmer gewesen sei als der einer bereits verwesenden Leiche.


Gemäss der «Daily Mail» mussten sich wegen des Gestanks andere Fluggäste übergeben oder fielen gar in Ohnmacht. Deshalb entschied sich der Pilot zu einer Zwischenlandung im portugiesischen Faro, wo der Mann aus dem Flugzeug entfernt werden musste.

Danach sei laut Van Haut eine Putzequipe aufgeboten worden, um die Maschine gründlich zu reinigen. Zwei Stunden später als geplant landete das Flugzeug schliesslich in den Niederlanden. Weitere Details zum Zwischenfall wurden aus Datenschutzgründen nicht gemacht.


(roy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • pater007 am 02.06.2018 08:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wasser würde helfen

    Solch einen Stinker hätte man schon gar nicht einsteigen lassen dürfen.

    einklappen einklappen
  • Siciliano am 02.06.2018 06:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist uns auch mal passiert

    Nicht ganz so schlimm, aber der Typ vor uns hat bestimmt mehrere Wochen nicht mehr geduscht gehabt. Musste die Lüftung voll aufdrehen, so dass der Gestank von uns weggetragen wurde. Flugverbot für solche Stinker!

  • Markus K. am 02.06.2018 06:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Test

    Ja, gewisse Leute sind unverbesserlich. Zukünftig einen Geruchstest beim Check in?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Debely am 02.06.2018 20:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    whaat?!

    hahahah story of the day...

  • Xaverl am 02.06.2018 20:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hygiene

    Ich habe einen Beruf wo Menschen zu mir kommen die einfach keine Gelegenheit haben von A nach B zu duschen. Soll ich auch alle rauswerfen? ? 100 %auch Sie leben von diesen Menschen.Sei es Lebensmittel Elektronik Geräte Kleider und und und

  • Erika am 02.06.2018 20:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unerträglich

    Ist mir auch einmal passiert. Es war der längste Flug meines Lebens....

  • Cleo am 02.06.2018 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mobbing pur hier

    Wau im Mobben seid ihr Spitze geschätzte Kommentarschreiber. Schon einmal daran gedacht dass es Menschen gibt die dank gesundheitlicher Probleme und Medikamenten eine stärkere Ausdünstung haben? Ich würde mich einfach nur schämen wenn ich solch eine Menschenverachtende Ansicht hätte

  • R. Crusoe am 02.06.2018 19:22 Report Diesen Beitrag melden

    Sauberkeit

    Der Mann wäre bei mir nicht soweit gekommen. Der stank doch nicht erst im Flugzeug...???