21. April 2005 01:08; Akt: 20.04.2005 19:26 Print

Papst Benedikt XVI. feierte mit Bohnensuppe

Wie feiert ein Papst seine Wahl? Nach Angaben des Kölner Erzbischofs Joachim Meisner bat Benedikt XVI. die Kardinäle, gemeinsam mit ihm zu Abend zu essen.

Fehler gesehen?

Es gab Bohnensuppe, Aufschnitt, Salat und Obst.

Die Nonnen, die die Mahlzeiten zubereiteten, hätten wegen der schnellen Wahl keine Zeit gehabt, ein besonderes Menü zu planen.

Deshalb habe es nur zwei Extra-Leckereien zur Feier des Tages gegeben: Eis und Sekt.