Drama über den Wolken

17. April 2009 07:00; Akt: 17.04.2009 10:19 Print

Passagier springt aus Flugzeug

Die Chartermaschine war in 7000 Metern Höhe über der kanadischen Arktis unterwegs, als das Unfassbare geschah: Ein Flugpassagier öffnet plötzlich eine Tür und springt in den sicheren Tod.

Fehler gesehen?

Der Flugkapitän der Turboprop-Maschine habe den Todessprung nicht verhindern können, sagte Polizeisprecher Harold Trupish. Der Mann sei während des Fluges unruhig gewesen, hiess es weiter.

Die zweimotorige Turboprop-Maschine befand sich auf dem Flug nach Cambridge Bay im Nunavut-Territorium. Zum Zeitpunkt des Zwischenfalls war sie etwa 180 Kilometer vom Zielort entfernt. Die Polizei suchte am Donnerstag noch nach der Leiche des 20-Jährigen.

(ap)