In letzter Sekunde

23. Dezember 2011 19:27; Akt: 23.12.2011 19:27 Print

Perfekt getimtes Lotto-Glück

Weihnachtswunder statt Zwangsräumung: Die Gewinnerin des dritten Loses der spanischen Lotterie ist eine Mutter von drei Kindern, die in den nächsten Tagen obdachlos geworden wäre.

storybild

Die Gewinnerin (rechts) hält glücklich ihr Los in der Hand. Es hat sie vor der Zwangsräumung gewahrt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Geschichte einer dreifachen Mutter aus Los Realejos, auf Teneriffa, ist an Dramatik kaum zu übertreffen. Die Frau, die in spanischen Medien nicht namentlich genannt wird, hat am Donnerstag 50 000 Euro gewonnen - nur wenige Tage bevor ihr Haus von den Behörden zwangsgeräumt werden sollte.

Die Frau, die bei der Lotterieverwaltung als Putzkraft arbeitet, hatte ein Zehntel der Losnummer 02184 gekauft, die mit dem dritten Preis von 500 000 Euro gezogen worden war.

Los mit geborgtem Geld gekauft

Es ist jedoch der Zeitpunkt des Gewinns, der in diesem Fall eine bedeutende Rolle spielt: Laut Angaben von Arbeitskolleginnen habe die glückliche Gewinnerin nur noch 20 Euro gehabt, um mit ihren Kindern Weihnachten zu feiern. Das Lotto-Glück kam aber zur rechten Zeit. Ihr Chef hat ihr zudem, nach Bekanntgabe der erfreulichen Nachricht, 1000 Euro in die Hand gedrückt, «damit sie keine Nöte über die Festtage erleben muss».

Bekannt wurde ausserdem, dass sie sich 20 Euro für den Kauf ihres Los-Anteils von Bekannten geliehen hatte. Da ein komplettes Los 200 Euro kostet, kaufen die Spanier sich normalerweise nur Anteile in Form von Zehntel-Losen oder teilen sich Gemeinschaftslose mit Freunden und Kollegen. Die Ziehung der Weihnachtslotterie hatte dieses Jahr im von der Wirtschaftskrise geplagten Spanien eine besondere Bedeutung bekommen.

(kle)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nella Müller am 23.12.2011 22:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wahres Märchen

    Es tönt wie ein Märchen; eines, das wahr geworden ist! Ich freue mich für die Familie!

    einklappen einklappen
  • Kritikerin am 23.12.2011 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    super

    ja, endlich eine gute Nachricht...sonst gewinnen normalerweise immer die Falschen...

  • Vera am 23.12.2011 20:23 Report Diesen Beitrag melden

    Sie kann nicht mit Geld umgehen!

    Wer für ein Glücksspiel Geld leihen muss, bei dem muss einiges schief gelaufen sein. In Ihrem ganzen Leben wird Sie sogar mehr als die 50.000 für Glücksspiele ausgeben und hätte Ihre Energie lieber in eine Jobsuche investieren sollen. 50.000 ist auch nicht besonders viel für einen Lottogewinn! Die Schuldenfalle wird bei solchen Personen ein 2. Mal zuschlagen und dann noch härter!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nadja am 24.12.2011 05:19 Report Diesen Beitrag melden

    Ich mag es ihr gönnen

    50'000 sind in Spanien sicher viel mehr Wert als hier in der Schweiz. Aber auch sie wird sich damit nicht gleich eine Villa kaufen können. Sie hat es sich verdient. Und ob sie damit Schulden machen wird oder nicht (wie das hier so einige kritisieren), bleibt wohl ihr alleine überlassen.

  • Jackman am 23.12.2011 23:44 Report Diesen Beitrag melden

    Es geschehen manchmal doch noch Wunder

    Manchmal, aber auch nur manchmal, stolpert Madame Fortuna über die richtige Schwelle. Viel zu selten und oft gar nicht allzublind verteilt diese alte Dame das Glück oft ungerecht. Diesmal aber, mag der Himmel wissen, warum, hat das Glück einmal an die richtige Tür geklopft. Wünsche der Frau alles Gute und frohe Weihnachten. Es sei ihr vom Herzen gegönnt!

  • Sarah K. am 23.12.2011 23:15 Report Diesen Beitrag melden

    Von ganem Herzen...

    ...freue ich mich für diese Frau und ihre Familie!!

  • Nella Müller am 23.12.2011 22:05 Report Diesen Beitrag melden

    Wahres Märchen

    Es tönt wie ein Märchen; eines, das wahr geworden ist! Ich freue mich für die Familie!

    • Roberto am 23.12.2011 23:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Super Sache

      finde ich toll, endlich hat jemand gewonnen, der es auch bitter nötig hat ! sonst gewinnen meistens die, die schon alles haben ! freue mich für die familie !

    einklappen einklappen
  • El Gordo am 23.12.2011 21:16 Report Diesen Beitrag melden

    Märli comes true

    Ouh Mann, mega schön!!! Solchen Leuten gönne ich ihr Glück von Herzen und freue mich, dass sie Frohe Festtage feiern darf. Gerade heutzutage, wo nicht alles bei allen wunderbar läuft, sind solche News Balsam für die Seele.