90. Geburtstag

16. Mai 2016 03:43; Akt: 16.05.2016 11:38 Print

Pferdeparaden und Popstars für die Queen

Der 90. Geburtstag von Königin Elizabeth II. wurde mit einem Staraufgebot und über 900 Pferden begangen. Die Regentin verfolgte die Show im Kreis ihrer Familie.

Pompöse Feier: Pferdeshows und Musikdarbietungen waren die Hauptattraktionen beim Geburtstag der Queen.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einem auch filmischen Rückblick auf mehr als 60 Jahre Regentschaft sind am Sonntag die viertägigen Jubelparaden zum 90. Geburtstag von Königin Elizabeth II. auf Schloss Windsor zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt stand die Pferde-Leidenschaft der Monarchin.

Mehr als 900 Pferde waren an den Darbietungen beteiligt, die die Königin gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Philip und mehreren Mitgliedern der königlichen Familie verfolgte. Auch internationale Künstler traten bei der Veranstaltung auf dem Gelände der königlichen Wochenendresidenz westlich von London auf.

Popstars und Schauspieler ehren die Queen

Zwischen den filmischen Rückblicken auf das Leben der Königin gab es aber nicht nur Reitvorstellungen, auch Popstars wie Kylie Minogue, James Blunt, Gary Barlow und der Tenor Andrea Bocelli sangen für die Königin.

Schauspieler wie Helen Mirren, die für ihre filmische Darstellung der Queen einen Oscar gewonnen hatte, sprachen über das Leben der Monarchin, die seit 64 Jahren im Amt ist.

Pferdeparaden und Popstars für die Queen1001-Nacht-Kostüme und Dudelsäcke

Etwas einfallslos kamen nachgespielte Szenen aus dem Leben der Königin daher. Zum Beispiel wenn Schauspieler im 50er-Jahre Outfit ihre Taschentücher hinter einer vergoldeten Kutsche hinterher schwenkten, um an die Krönung der Königin im Jahr 1953 zu erinnern.

Die Menschen im Publikum schien das nicht zu stören. Sie klatschen dabei genauso Beifall wie beim Auftritt der «Royal Canadian Mounted Police» oder als die königliche Kavallerie aus Oman in 1001-Nacht-Kostümen mit Dudelsäcken, Pfeifen und Trommeln über den Sandplatz trabte.

Drei symbolische Lieder zum Schluss

Zum Abschluss der Veranstaltung vor 6000 Zuschauern sang Shirley Bassey ihren James-Bond-Hit «Diamonds are forever». Anschliessend stimmten die Zuschauer «Happy Birthday» an, gefolgt von der Nationalhymne «God Save the Queen».

Ihren eigentlichen Geburtstag am 21. April begeht die Queen traditionell eher ruhig. Mitte Juni folgt dann eine dritte Feierrunde mit Dankgottesdienst, einer weiteren Parade in London und einem grossen Fest vor dem Buckingham-Palast, dem «Patron's Lunch».

(chi/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pic M am 16.05.2016 08:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Top Secret

    "Im Rahmen einer Performance taucht auch die Schweizerfahne auf." > vielleicht, weil das Top Secret Drums Corps aus Basel dabei war??

    einklappen einklappen
  • mini5156 am 16.05.2016 06:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    900 Pferde?!

    Was für eine Organisation mit 900 Pferden! Gratulation für den, der sowas fertig bringt!!!

  • Jane38 am 16.05.2016 07:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    queen

    ich finde das sie mit 90 jahren noch viel wums in den knoche hat

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Willy Feld am 16.05.2016 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    itv tv canal

    ganzes program zum geburtstag der queen: sonntag abend 15may auf itv, enjoy!

  • reini am 16.05.2016 11:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    einfach schön

    schln, dass es solche Traditionen noch gibt! Ich beneide und bewundere England!

  • O'CHer am 16.05.2016 10:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizerfahnen

    nur so zur Info... die CH-Fahnen gehören zur zum "Top Secret Drum Corps" aus Basel! eine Supergruppe! gratuliere Jungs...

  • HerrCool.es am 16.05.2016 09:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    God shave the Queen

    herzliche Gratulation und viele Jahre mehr!

  • Regula Roos am 16.05.2016 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Queen und Pferde

    Finde ich auch eine super Leistung