Demo in Chile

22. Dezember 2011 22:01; Akt: 22.12.2011 22:01 Print

Polizei verhaftet den Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann höchstpersönlich hat chilenische Studenten bei ihrem Kampf für eine Bildungsreform unterstützt. Genützt hat seine Hilfe wenig. Die Polizei nahm ihn fest.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Chiles Studenten protestieren seit geraumer Zeit gegen ihre Regierung. Sie fordern, dass Bildung kostenlos sein soll. Bei ihrer Demonstration am Donnerstag in Santiago bekamen die jungen Chilenen dabei prominente Unterstützung: Der Weihnachtsmann stand ihnen und ihrem Anliegen zur Seite.

Die Polizei liess sich jedoch nicht von der vorweihnachtlichen Stimmung anstecken. Sie setzte Tränengas und Wasserwerfer ein – und schreckte auch nicht davor zurück, den Weihnachtsmann anzugreifen. Er wehrte sich aber bis zuletzt, wie unsere Bildergalerie zeigt.

(rme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tinu am 23.12.2011 14:15 Report Diesen Beitrag melden

    Irren ist menschlich!

    Oh man, die verhaften den bloss, weil er der Präsidententochter das falsche Geschenk gebracht hat!

  • Wolke7 am 22.12.2011 23:08 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist ein echter Weihnachtsmann!

    Das ist bestimmt der echte Weihnachtsmann! Ein warer Held!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tinu am 23.12.2011 14:15 Report Diesen Beitrag melden

    Irren ist menschlich!

    Oh man, die verhaften den bloss, weil er der Präsidententochter das falsche Geschenk gebracht hat!

  • Wolke7 am 22.12.2011 23:08 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist ein echter Weihnachtsmann!

    Das ist bestimmt der echte Weihnachtsmann! Ein warer Held!