Schulsport

15. März 2011 23:50; Akt: 16.03.2011 00:53 Print

Räte sind gespaltener Meinung

Der Streit um den Schulsport wird zur staatspolitischen Glaubensfrage.

Fehler gesehen?

Während der Nationalrat auf drei obligatorischen Turnstunden pro Woche beharrt, weigert sich der Ständerat aus föderalistischen Gründen, den Kantonen in Schulangelegenheiten Vorschriften zu machen. Damit kommt es zu einem dritten Satz im Pingpong zwischen den Räten.

Im Nationalrat hatte sich eine breite Allianz für das Obligatorium von drei Stunden Schulsport stark gemacht. Ebenso fest zeigte sich gestern jedoch der Ständerat: Mit 25 zu 11 Stimmen folgte er seiner Bildungskommission, die diese Kompetenz den Kantonen zuweisen will.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peschä am 16.03.2011 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Schulsport ist wichtig

    Nicht nur der Geist soll in der Schule gefördert werden, sondern auch die körperliche Fitness. So kann in den Schulen ein solider Grundstein für die Zukunft der Schüler gelegt werden.

  • Tempo am 16.03.2011 06:14 Report Diesen Beitrag melden

    muss das sein?

    andere Probleme gibt's auf dieser Welt offenbar nicht....

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peschä am 16.03.2011 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Schulsport ist wichtig

    Nicht nur der Geist soll in der Schule gefördert werden, sondern auch die körperliche Fitness. So kann in den Schulen ein solider Grundstein für die Zukunft der Schüler gelegt werden.

  • Tempo am 16.03.2011 06:14 Report Diesen Beitrag melden

    muss das sein?

    andere Probleme gibt's auf dieser Welt offenbar nicht....