EU

04. Februar 2011 21:17; Akt: 04.02.2011 21:21 Print

Räuber überfallen Europaparlament

Ausgerechnet während eines EU-Gipfels ist eine Postfiliale im Brüsseler Europaparlament überfallen worden. Und das war nicht der erste Überfall.

storybild

Polizisten untersuchen das EU-Parlament in Brüssel. (Bild: Keystone/AP)

Fehler gesehen?

Zwei bewaffnete Unbekannte bedrohten eine Angestellte und erbeuteten am Freitag rund 8000 Euro, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Das Parlamentsgebäude im Europaviertel der belgischen Hauptstadt ist nur unweit vom EU-Ministerrat entfernt, wo die EU-Staats- und Regierungschefs unter verschärften Sicherheitsbedingungen tagten. Der Zugang zu der Volksvertretung wird Tag und Nacht kontrolliert. Besucher müssen sich wie am Flughafen kontrollieren lassen.

Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen, sagte ein Sprecher des Parlaments. Der britische konservative Europaabgeordnete Timothy Kirkhope erzürnte sich darüber, dass es sich bereits um den dritten bewaffneten Überfall innerhalb von zwei Jahren im Parlament handle.

(sda)