Täsch VS

07. August 2008 08:33; Akt: 07.08.2008 11:12 Print

Rasender Töfffahrer 126 km/h zu schnell

Zwei portugiesische Motorradfahrer sind mit mehr als der zwei- respektive sogar der dreifachen erlaubten Geschwindigkeit durchs Mattertal gerast. Die jungen Männer sind nicht das erste Mal geblitzt worden.

Fehler gesehen?

Die beiden Männer im Alter von 25 und 26 Jahren gerieten im Tempo-50-Bereich im Dorf Täsch mit Geschwindigkeiten von 176 Kilometern pro Stunde (km/h) respektive 110 km/h in eine Radarkontrolle der Polizei, wie aus einer Mitteilung vom Donnerstag hervorgeht.

Den beiden Rasern, die beide im Besitz eines Lernfahrerausweises waren, wurde das «Billett» auf der Stelle abgenommen. Zudem wurden sie beim zuständigen Untersuchungsrichteramt Oberwallis sowie bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt verzeigt. Da einer der beiden nur im Besitz einer Aufenthaltsbewilligung und einer temporären Arbeitsbewilligung ist, musste er eine Bussengarantie von 2500 Franken bezahlen.

Gemäss der Polizei waren in Täsch wegen unangemessenem Verhalten im Strassenverkehr die Geschwindigkeitskontrollen in den vergangenen Wochen verstärkt worden. Die beiden Motorrad-Raser sind bereits am vergangenen 28. Juli in die Radarfalle der Polizei getappt.

(ap)