Schwierige Bergung

07. Juni 2011 09:01; Akt: 07.06.2011 11:34 Print

Riesige Meeres-Schildkröte gestrandet

Die Badegäste von Vagno in Ligurien staunten nicht schlecht, als am Strand plötzlich eine 200 Kilo schwere Meeresschildkröte angeschwemmt wurde. Das Tier war tot.

Die Schildkröte am Strand von Voltri war tot und wurde an Land gezogen. (YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Exemplar einer grossen Meeresschildkröte, einer Dermochelys coriacea, wurde am Montag am Strand bei Genua entdeckt. Es war tot. Das Tier wog über 200 Kilo und war 2 Meter lang. Experten vermuten, dass sich das Tier während des schweren Sturms am Sonntag an Steinen verletzt haben könnte und gestorben ist. Das schwere Tier wurde an Land gezogen, was sich als sehr schwierig erwies, wie das Video eindrücklich beweist.

(kub)