Attacke auf Polizisten

21. Februar 2011 15:05; Akt: 21.02.2011 15:29 Print

Schiesserei am Mailänder Flughafen

Ein Tunesier ist mit dem Auto in den Mailänder Flughafen gerast und hat einen Polizisten angegriffen. Dieser schoss ihn nieder. Ein Terminal musste vorübergehend gesperrt werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Ein Tunesier sei mit seinem Auto in eine Türe der Abflughalle gefahren und habe danach einen Polizisten mit einem Messer angegriffen, teilte die Polizei mit. Daraufhin habe der Beamte den Mann niedergeschossen. Nach Angaben einer Sprecherin des internationalen Flughafens Malpensa wurde das Terminal 1 gegen Mittag geräumt.

Nach Berichten italienischer Nachrichtenagenturen schliesst die Polizei einen terroristischen Hintergrund der Tat aus. Der Angreifer sei zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden, hiess es weiter. Nach der Evakuierung des Terminals konnte der Betrieb am frühen Nachmittag wieder aufgenommen werden.

(ap)