Tierwelt

10. November 2008 17:02; Akt: 10.11.2008 17:02 Print

Schlange frisst Wallaby

Bei diesem Python waren die Augen definitiv grösser als der Magen — beziehungsweise das Maul. Die Schlange versuchte sich vergeblich an einem jungen Wallaby.

Quelle: LiveLeak.com
Zum Thema
Fehler gesehen?

Da sich das Spektakel am hellen Tag auf einem Parkplatz auf dem Gelände der James-Cook-Universität im australischen Cairns abspielte, gab es viele Augenzeugen.

Dies mag auch mit dazu beigetragen haben, dass die Python sich schliesslich entschloss, ihre Beute wieder auszuspeien, wie ein Zuschauer der Reporterin des Online-Magazins News.com.au erklärte: «Es war wirklich ein ungewöhnliches Schauspiel. Es war eigentlich ein ziemlich kleiner Python, und das machte alles noch ein bisschen schwieriger. Nach einigen Versuchen, das Wallaby zu verschlingen, gab die Schlange auf — das Tier begriff, dass es doch etwas zu ehrgeizig gewesen war. Vielleicht war der Python auch ein wenig eingeschüchtert durch die vielen Zuschauer.»

(dhr)