Österreich

11. August 2015 11:17; Akt: 11.08.2015 11:17 Print

Schweizer Paar aus Auto gezerrt und verprügelt

Brutale Attacke im Burgenland: Zwei Männer drängen wegen der Fahrweise ein Schweizer Fahrzeug ab und greifen die Insassen an. Nach den Tätern wird gesucht.

storybild

Auf der österreichischen A4 kam es zu Handgreiflichkeiten. (Bild: Wikicommons / MyFriend)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eskalation auf der Ostautobahn: Im österreichischen Mönchhof kam es am Samstagnachmittag zu Handgreiflichkeiten. Wie die Nachrichtenagentur APA berichtet, löste ein Fahrmanöver einen Streit zwischen einem Lenker mit Wiener Kennzeichen und einem Paar aus der Schweiz aus.

Der österreichische Wagen drängte das Paar laut Polizeiangaben ab und zwang den 57-jährigen Schweizer, der mit seiner 38-jährigen Frau unterwegs war, zum Anhalten. Der Lenker und der Beifahrer stiegen aus und zerrten das Ehepaar aus ihrem Fahrzeug. Dann prügelten sie auf die beiden ein und versetzten ihnen Fusstritte. Nach Angaben der österreichischen «Krone Zeitung» erlitten die Opfer dabei Verletzungen.

Die Angreifer liessen dann vom Paar ab und fuhren davon. Die Schweizer begaben sich nach dem Vorfall zum nächsten Polizeiposten und erstatteten Anzeige. Die Beamten suchen nun nach den zwei circa 25-jährigen Männern. Beide sollen etwa 1,90 Meter gross sein und kurze Haare haben.

(dia)