Autos zusammengeprallt

30. September 2019 19:14; Akt: 30.09.2019 19:14 Print

Schweizer in USA in tödlichen Unfall verwickelt

Eine Person kam bei einem tragischen Unfall in Utah (US) ums Leben. In einem der involvierten Autos sass ein Schweizer.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den USA hat sich am 27. September ein tragischer Unfall ereignet. Ein Schweizer und ein Österreicher waren in einem schwarzen Dodge Durango in der Nähe von Hanksville, Utah, auf einem Highway unterwegs, als vor ihnen plötzlich ein blauer Volkswagen auf der Strasse zum Stillstand kam.

Dies bemerkte der Fahrer des Durango zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, wie die lokalen Behörden mitteilen. Das Auto rammte daraufhin den VW von hinten, der von der Strasse geschleudert wurde und sich überschlug. Er blieb schliesslich auf den Dach liegen.

Schweizer nur leicht verletzt

Der Fahrer des VWs wurde beim Unfall sofort getötet. Die Beifahrerin, seine Ehefrau, musste mit schweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Spital geflogen werden. Der Schweizer und der Österreicher im Durango wurden nur leicht verletzt.

Laut der örtlichen Polizei könne der Einfluss von Drogen oder Alkohol ausgeschlossen werden. Ausserdem seien alle Beteiligten angeschnallt gewesen. Beim verstorbenen Autofahrer und seiner Frau handelt es sich um Australier aus Melbourne.

(doz)