USA

25. Mai 2010 11:48; Akt: 25.05.2010 12:07 Print

Scientology gehackt: Ein Jahr Knast

Ein US-Hacker hat sich verbotenerweise in die Cyber-Welt der Scientology-Sekte eingeschleust. Nun muss er dafür büssen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den USA ist ein Mann wegen Angriffen auf Websites der Scientology-Kirche zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Das Gericht sah es am Montag als erwiesen an, dass die Cyber-Attacke Züge eines Hassverbrechens aufwies. Der verurteilte Brian Thomas Mettenbrink soll Mitglied einer Anti-Scientology-Gruppe sein.

Er hatte sich bereits im Februar schuldig bekannt, vor zwei Jahren unerlaubt in geschützte Computersysteme der Sekte eingedrungen zu sein. Mettenbrink wurde ausserdem zu einer Geldstrafe von 20 000 Dollar (gut 23 000 Franken) und zu Bewährungsauflagen nach seiner Haftstrafe verurteilt.

(ap)