Kopfschütteln bei den Grünen

12. Oktober 2018 15:02; Akt: 12.10.2018 15:02 Print

Österreich eröffnet die Skisaison – bei 20 Grad

Kunstschnee machts möglich: Schon dieses Wochenende startet Kitzbühel in die Skisaison – und sorgt für Kopfschütteln.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstag startet Kitzbühel die Ski-Saison. Da es bei 20 Grad nicht schneit, wird einfach etwas nachgeholfen. Kunstschnee, der seit letztem Jahr gehortet wurde, wird auf der 1,6 Kilometer langen Piste verteilt.

Umfrage
Findest du es ok, wenn Bergbahnen trotz sommerlichen Temperaturen im Oktober den Betrieb aufnehmen?

Angst, dass der Schnee wegschmilzt, hat man bei der Bergbahn nicht. «Die Pisten sind auf 1800 Metern Höhe, dort hat es derzeit nur elf Grad», sagt ein Sprecher.

Die Tiroler Grünen zeigten sich fassungslos über den frühen Saisonstart. «Der Wintertourismus in Tirol wird zunehmend grotesk», schreibt etwa der Landtagsabgeordnete Michael Mingler auf Twitter.


Doch offenbar gibt es genügend Menschen, die anderer Meinung sind. «Wir machen jetzt bereits das vierte Jahr in Folge Mitte Oktober auf und haben gute Erfahrungen gesammelt», sagte eine Sprecherin der Bergbahnen zum «Standard». Im Vorjahr habe man am ersten Wochenende rund 2000 Wintersportler gezählt.

Die Twitter-Nutzer sind geteilter Meinung:




(20M)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gallina Know am 12.10.2018 15:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verschwendung

    Was für eine Wasser und Energie Verschwendung!!!

    einklappen einklappen
  • Marlies2018 am 12.10.2018 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kopfschütteln

    Kopfschütteln dieses Mal nicht nur bei Grünen. Ob sich dann das rechnet, wage ich auch zu bezweifeln. Mich macht es auf jeden Fall nicht an zum Skisport. Zum Skifahren gehört doch eine weisse Umgebung, dicke Jacke und Temperature unter 5 Grad.

    einklappen einklappen
  • 4057 Basel am 12.10.2018 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die Ösis:-)

    Skifahren bei 20 Grad?ist das ein Östreicher Witz.....?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walti Fawer am 13.10.2018 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Cool

    Das ist Schnee vom letzten Jahr...

  • Benni am 13.10.2018 15:06 Report Diesen Beitrag melden

    Kopfschüttel

    Die Italiener haben mal einen Banner über die Brennerautobahn gespannt: "Die Sonne lacht über ganz Italien" Das konnten die ésis nicht auf sich sitzen lassen und haben gekonntert:" Die ganze Welt lacht über Östereich"

  • Igel am 13.10.2018 12:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fortschritt

    Österreicher sind super. Machen alles richtig. Die haben jetzt bei Helikopter nur noch ein Rotorblatt, um näher an die Felswand fliegen zu können. Wegen Hilfeleistung und so.

  • notes713 am 13.10.2018 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Mir fehlen die Worte!

    So ein Schwachsinne sollte einfach boykottiert werden!

  • Wanderheini am 13.10.2018 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur weiter so

    Dafür sind die Bahnen für Wanderungen schon abgestellt. Wäre wohn sinnvoller als Schnee zum schmelzen zu bringen. Waren diese Woche im Tirol und wären gerne noch etwas in der Höhe unterwegs gewesen, aber die Bergbahnen waren schon stillgelegt. Toll dass für die Skifahrer die Vernunft aufhört und die Natur kaputt gemacht wird. Dann hört irgendwann auch das Skifahren wieder auf. Hauptsache man hat bis dann genügend Gewinn gemacht. Ende des Zynismus ...