14. April 2005 04:28; Akt: 14.04.2005 04:29 Print

Softies kommen bei den Frauen viel besser an

Es lebe der Softie: Um Frauen für sich zu gewinnen, sollten Männer nicht den risikofreudigen Draufgänger markieren.

Fehler gesehen?

Rassiges Autofahren oder Sportarten wie Freeclimbing und Bungee-Jumping kommen laut einer US-Studie beim weiblichen Geschlecht nicht an. Frauen bevorzugen vielmehr den vorsichtigen Typ, wie William Farthing von der Universität von Maine feststellte.

Seine Erkenntnisse beruhen auf der Befragung von insgesamt 100 jungen Frauen und Männern. Da Draufgänger schlechtere Chancen bei der Partnersuche haben, wunderte sich Farthing, warum risikofreudige Männer nicht im Laufe der Evolution ausgestorben sind.